Stadtjugendring et al. (Hrsg.): Aschaffenburg is(s)t bunt

Stadtjugendring et al. (Hrsg.): Aschaffenburg is(s)t bunt
Bild vergrößern

12,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar


Stadtjugendring Aschaffenburg / Kommunale Jugendarbeit/JUKUZ / Johannes-de-la-Salle-Schule (Hrsg.)

Aschaffenburg is(s)t bunt
Kochen mit Nachbarn aus aller Welt
Mit einem Beitrag von Lotte Rose

144 Seiten, vierfarbig illustriert, Broschur, Euro 12.-
ISBN 978-3-86569-105-7
erschienen 2011


Stadtjugendring et al. (Hrsg.): Aschaffenburg is(s)t bunt

[Aus dem Inhalt] [Medienstimmen]

 

In jeder Stadt leben Menschen unterschiedlichster Herkunft. In Aschaffenburg kommen die Einwohner aus über 130 Nationen. Damit diese Vielfalt als Bereicherung empfunden wird, brauchen wir Begegnungen. Ängste und Ressentiments sind oft geringer als allgemein angenommen und trotzdem kommen Menschen unterschiedlicher Kulturen miteinander zu selten ins Gespräch. Die Neugier ist groß, aber der Schritt aufeinander zu fällt schwer.
Kochen und Essen ist in allen Kulturen von großer Bedeutung, was liegt also näher als dies gemeinsam zu tun? Positive gemeinsame Erlebnisse sind schließlich der beste Weg, Vorurteilen entgegenzuwirken. Wenn eine katholische Jugendgruppe mit muslimischen Frauen kocht, wenn Pfadfinder mit Aupairs aus aller Welt typisch deutsche Gerichte zubereiten und im Jugendhaus Thanksgiving, Advent, Chanukka und Kurban Bayram gemeinsam zelebriert werden, dann finden Begegnung und Austausch statt.
Dieses interkulturelle Kochbuch dokumentiert die Begegnungen zwischen Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen zwischen 8 und 27 Jahren und Köchinnen und Köchen aus der kulturellen Schatzkammer Aschaffenburgs. Es enthält nicht nur Rezepte, die während der Kochaktionen im städtischen Jugendhaus, der Johannes-de-la-Salle-Schule oder den Küchen der Kochpartner gemeinsam gekocht wurden, sondern auch die Erkenntnis, dass Freundschaft immer mit einer Begegnung anfängt.
   

Medienstimmen

Insgesamt ist das Buch sehr hochwertig und ansprechend aufgemacht und der Preis von gerade mal 12 Euro ist wirklich gerechtfertigt. Ein schönes Geschenk für alle, die ihren Lieben mal eine etwas andere Seite von Aschaffenburg zeigen und beim Kochen etwas Neues ausprobieren möchten. Sehr gelungen! (Anna Kneisel für webcritics, 16.12.2012)

Aus dem Inhalt

Vorwort  [Download]
Probekapitel  [Download]

                 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Irene Wagner: Rudolf Steiners langer Schatten

Irene Wagner: Rudolf Steiners langer Schatten


Irene Wagner

Rudolf Steiners langer Schatten
Die okkulten Hintergründe von Waldorf & Co

Zweite, korrigierte Auflage 2017
405 Seiten, kartoniert, Euro 24.-
ISBN 978-3-86569-069-2
erschienen 2012

24,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
JungdemokratInnen/Junge Linke (Hrsg.): Stoffkunde

JungdemokratInnen/Junge Linke (Hrsg.): Stoffkunde

JungdemokratInnen/Junge Linke (Hrsg.)

Stoffkunde
Drogen: Was wirkt wie und warum

119 Seiten, kartoniert, Euro 7.-
ISBN 3-932710-50-9
erschienen 2003

7,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Hannebambel Kneipen-Kollektiv: Das Volxküchen-Kochbuch

Hannebambel Kneipen-Kollektiv: Das Volxküchen-Kochbuch


Hannebambel Kneipen-Kollektiv

Das Volxküchen-Kochbuch
Rezepte für viele Portionen
 
Überarbeitete Neuauflage
115 Seiten, kartoniert, Euro 18.-
ISBN 978-3-86569-081-4
erschienen 2011

18,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Hannebambel Kneipen-Kollektiv: Volxküche De Luxe

Hannebambel Kneipen-Kollektiv: Volxküche De Luxe


Hannebambel Kneipen-Kollektiv

Volxküche De Luxe
Günstig und kreativ kochen für große Gruppen
 
127 Seiten, kartoniert, Euro 18.-
ISBN 978-3-86569-082-1
erschienen 2011

18,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.180s