Heinz Kirchner (Hrsg.): Der Tag, als Klaus Kinski...

Heinz Kirchner (Hrsg.): Der Tag, als Klaus Kinski...
Bild vergrößern

14,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar


Heinz Kirchner (Hrsg.)

Der Tag, als Klaus Kinski nach Aschaffenburg kam
Theater Aschaffenburg 1811 bis 2011
11 + 11 blutige Geschichten
Mit 25 Zeichnungen von Berthold Brunn

185 Seiten, kartoniert, Euro 14.-
ISBN 978-3-86569-103-3
erschienen 2011


Heinz Kirchner (Hrsg.): Der Tag, als Klaus Kinski...

[Aus dem Inhalt] [Medienstimmen]

 

Im gleißenden Rampenlicht des Aschaffenburger Theaters, das 2011 seinen 200. Geburtstag feiert: Komödie, Tragödie, Farce, Posse und Mysterienspiel in Form von 11 + 11 blutigen Geschichten und zwei Zugaben von Susanne Hasenstab, Heinz Kirchner, Norbert Meidhof, Albrecht Sylla, Elisabeth Wernsdorfer und Reinhold Ziegler sowie Zeichnungen von Berthold Brunn.

 

Aus dem Inhalt

Inhaltsverzeichnis  [Download]
Probekapitel  [Download]

  

Medienstimmen

... tragische, komödiantische und spannende Geschichten (...) Und so versammeln sich auf knapp 200 Seiten blutbesudelte Kabarettisten, öläugige Totschläger und im Theaterstuhl eingeklemmte Diabetiker zu
einem illustren und lesenwerten Reigen...
(Nina Mähliss in Frizz 10/2011)

Dem Leser präsentieren sich Szenen und Akte, in der die Lust am Fabulieren Hand in Hand einhergeht mit dem Ernst, einer ehrwürdigen und ehrenvollen Aschaffenburger Institution in ihrer Bedeutung gerecht zu werden. So ist denn auch noch in den sarkastischsten Sätzen der Respekt vor der Hauptdarstellerin der Sammlung zu registrieren – was die Lektüre insofern zum Lesegenuss macht, als sie zwar immer wieder mit dem Aspekt des Provinzialismus spielt, die Werte von Provinz aber respektiert. (...) Und spannend ist dabei sowieso zu lesen, wie Wirklichkeit ihren Beitrag leistet für all diese Geschichten. Denn Kunst darf alles sein, nur nicht langweilig: Diesen Anspruch Kirchners als Regisseur lösen die Autoren ein - und was ist spannender als die Wirklichkeit? (Stefan Reis in Main-Echo, 22.10.2011)

 An den Tag, als Klaus Kinski nach Aschaffenburg kam, erinnert Heinz Kirchner in dem gleichnamigen Buch, das er aus Anlass des zweihundertjährigen Bestehens des 1811 eröffneten Theaters herausgegeben hat. Elf eigene Geschichten hat der Lehrer und Gründer des AB-Art-Theaters beigetragen. Elf weitere stammen von fünf Mitautoren. Alle Erzählungen spiegeln die Tragödien, Dramen und Possen wider, die sich im oder rund ums Theater abspielen. (...) Eine der herausragenden Erzählungen ist Theaterblut von Norbert Meidhof, der so schöne Sätze schreibt wie den über die Pfaffengasse: „Dieser Nebenarm des dahinströmenden Lebens, entspannte Welt im Windschatten. Hier legt dir die Stadt den Arm um die Schulter: Komm rein. Magst en Kaffee?“ (Agnes Schönberger in FAZ, 27.10.2011)

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Stefan Valentin Müller (Hrsg.): Vorne im Hinterland

Stefan Valentin Müller (Hrsg.): Vorne im Hinterland


Stefan Valentin Müller (Hrsg.)

Vorne im Hinterland
Kurzgeschichten aus Aschaffenburg

139 Seiten, kartoniert, Euro 10.-
ISBN 978-3-86569-101-9
Aschaffenburg bei Alibri
erschienen 2010

10,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Sylla / Hahn / Ebert: Blickwinkel Aschaffenburg

Sylla / Hahn / Ebert: Blickwinkel Aschaffenburg


Albrecht Sylla / Martin Hahn / Roland Ebert

Blickwinkel Aschaffenburg
Ein Gang durch die Stadt und ihre Geschichte

Zweite, überarbeitete und erweiterte Auflage
222 Seiten, Abbildungen, gebunden, Euro 18.-
ISBN 978-3-86569-100-2
erschienen 2010

18,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Michael Seiterle: Ein Bier für den Schwedenkönig

Michael Seiterle: Ein Bier für den Schwedenkönig


Michael Seiterle

Ein Bier für den Schwedenkönig
Aschaffenburger Schlossgeschichten

148 Seiten, kartoniert, Euro 12.-
ISBN 978-3-86569-109-5
erschienen 2014

12,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Marxen / Seiterle / Sonnentag: Einstein im Gully

Marxen / Seiterle / Sonnentag: Einstein im Gully


Marion Marxen / Michael Seiterle / Alex Sonnentag

Einstein im Gully
Aschaffenburger Kneipengeschichten

159 Seiten, kartoniert, Euro 12.-
ISBN 978-3-86569-104-0
erschienen 2013

12,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Cornelia Durin: Schnittstelle Damm

Cornelia Durin: Schnittstelle Damm


Cornelia Durin

Schnittstelle Damm
Ein Aschaffenburg Krimi

205 Seiten, kartoniert, Euro 12.-
ISBN 978-3-86569-107-1
erschienen 2013

12,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Heinz Kirchner (Hrsg.): Wassermainwasser

Heinz Kirchner (Hrsg.): Wassermainwasser


Heinz Kirchner (Hrsg.)

Wassermainwasser
Geschichten vom Unterlauf

207 Seiten, Fotos, kartoniert, Euro 14.-
ISBN 978-3-86569-106-4
erschienen 2012

14,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.332s