Claudia Barth: Über alles in der Welt. Esoterik und Leitkultur

Claudia Barth: Über alles in der Welt. Esoterik und Leitkultur
Bild vergrößern

14,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar


Claudia Barth: Über alles in der Welt. Esoterik und Leitkultur

[Aus dem Inhalt] [Medienstimmen] [Weitere Informationen]

 

Der Band bietet eine systematische Einführung in die wichtigsten Aspekte esoterischer Ideologien und problematisiert ihren Einfluß auf die Gesellschaft. Zunächst wird die Kritik theoretisch fundiert und die historischen Wurzeln des Okkultismus werden dargelegt. Anschließend werden alle zentralen Begriffe der Esoterik erläutert und zahlreiche wichtige aktuell aktive oder von größeren Kreisen rezipierte Personen und Gruppierungen vorgestellt. Besonderes Augenmerk legt die Autorin auf die für Deutschland spezifische Spielart der Esoterik mit ihrem völkischen Einschlag.

 

Aus dem Inhalt

New Age - Alter Wein in neuen Schläuchen * Das ökologische Weltbild Fritjof Capras * Grün-braune Allianz: Rudolf Bahros “Regenbogen”-Bewegung * “Systemische Familientherapie” nach Bert Hellinger * Tibet, das gelobte Land der Esoterik * Heidnische Renaissance * Antisemitische Verschwörungstheorien

Inhaltsverzeichnis  [Download]
Probekapitel  [Download]

 

Medienstimmen

Die Autorin versteht es hervorragend herauszuarbeiten, wie sich Esoterik und „Leitkultur“ verbinden und überschneiden, wie diese Theorien dazu dienen, die bestehenden Zustände zu festigen, wie der stattfindende Sozialraub so legitimiert wird, so dass es anscheinend keine Gründe mehr gibt, sich zur Wehr zu setzen. (Brigitte Kabbeck in Gießener Echo 9/2003)

New Age ist so vielfältig wie menschliche Blödheit, trotzdem wird Barths Darstellung nie unübersichtlich. Über alles in der Welt liefert nützliche Argumente, die man dem nächsten Astralreisenden um die Ohren hauen kann, wenn man Lust dazu hat. (Frank Pieper in junge Welt vom 22.4.2003)

Die gemeinsamen gedanklichen Experimente in der esoterischen Vielfalt aufzeigen und die irrationale Dimension als strömungsübergreifende Grundannahme darstellen will Claudia Barth in ihrem Buch Über alles in der Welt – Esoterik und Leitkultur. (...) Das Urteil über Über alles in der Welt fällt ambivalent aus... (Armin Pfahl-Traughber in diesseits 2/2003)

Medienstimmen  [Download]

 

Weitere Informationen

Informationen zu Claudia Barth  [hier klicken]
Weitere Werke von Claudia Barth  [hier klicken]

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Ali Dashti: 23 Jahre. Die Karriere des Propheten Muhammad

Ali Dashti: 23 Jahre. Die Karriere des Propheten Muhammad


Ali Dashti

23 Jahre. Die Karriere des Propheten Muhammad
Übersetzt, überarbeitet und herausgegeben von Bahram Choubine und Judith West

Dritte, durchgesehene Auflage
344 Seiten, kartoniert, Euro 18,50
ISBN 978-3-86569-080-7
erschienen 2003

18,50 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Binder: Religion. Eine kurze Kritik

Binder: Religion. Eine kurze Kritik


Alfred Binder

Religion
Eine kurze Kritik

Reihe Kritikpunkt.e
172 Seiten, kartoniert, Euro 10.-
ISBN 978-3-86569-120-0
erschienen 2012

10,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Andreas Kilian: Der Pfauenschwanz der Gläubigen

Andreas Kilian: Der Pfauenschwanz der Gläubigen

 
Andreas Kilian

Der Pfauenschwanz der Gläubigen
Religiosität als kulturell verselbstständigtes Balzverhalten

253 Seiten, kartoniert, Euro 18.-
ISBN 978-3-86569-119-4
erschienen 2014

18,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Andreas Müller: Das Prometheus Trio: Die Invasion

Andreas Müller: Das Prometheus Trio: Die Invasion

Andreas Müller

Das Prometheus Trio
Die Invasion

164 Seiten, kartoniert, Euro 14.-
ISBN 978-3-86569-051-7
erschienen 2009

14,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Cancik/Cancik-Lindemaier: Humanismus – ein offenes System

Cancik/Cancik-Lindemaier: Humanismus – ein offenes System


Hubert Cancik / Hildegard Cancik-Lindemaier

Humanismus – ein offenes System
Beiträge zur Humanistik
Mit einem Vorwort von Horst Groschopp
Schriftenreihe der Humanistischen Akademie Deutschland,
Bd. 5

185 Seiten, kartoniert, Euro 15.-
ISBN 978-3-86569-162-0
erschienen 2014

15,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Karlheinz Deschner: Abermals krähte der Hahn

Karlheinz Deschner: Abermals krähte der Hahn


Karlheinz Deschner

Abermals krähte der Hahn
Eine Demaskierung des Christentums von den Evangelisten bis zu den Faschisten

1019 Seiten, gebunden, Euro 44.- 
ISBN 978-3-86569-188-0
erschienen 2015

44,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.347s