Alexander Markus Homes: Prügel vom lieben Gott

Alexander Markus Homes: Prügel vom lieben Gott
Bild vergrößern

13,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar


Alexander Markus Homes

Prügel vom lieben Gott
Eine Heimbiografie

Erweiterte Neuauflage
153 Seiten, kartoniert, Euro 13.-
ISBN 978-3-86569-183-5
erschienen 2014


Alexander Markus Homes: Prügel vom lieben Gott

[Aus dem Inhalt] [Medienstimmen] [Weitere Informationen]

 

Als Prügel vom lieben Gott 1981 erstmals erscheint, ist es eines der ersten autobiographischen Bücher eines „Heimkinds“. Darin verarbeitet Alexander Markus Homes in literarischer Form seine Erlebnisse und schildert sehr authentisch die Gefühlswelt eines Jungen, der in einer von Nonnen geführten „Verwahranstalt“ aufwächst. Seine Erinnerungen sind ein ergreifendes Dokument der dort vorherrschenden Atmosphäre von Gewalt, Angst, Demütigung und Gehorsam.
In der Debatte über kirchliche Heimerziehung, Gewalt und Missbrauch kann Prügel vom lieben Gott als Beleg dafür gelten, dass kirchliche Vorgesetzte und staatliche Aufsichtsbehörden schon vor 30 Jahren über die Zustände in den Heimen hätten Bescheid wissen und Konsequenzen ziehen können.

 

Aus dem Inhalt
 

Probekapitel [Download]

 

Medienstimmen

Ex-Heimbewohner Homes kritisiert in seinem neu erscheinenden und aktualisierten Buch Prügel vom lieben Gott, dass das Verhalten des Bistums ihm und anderen Opfern lebenslang geschadet habe. (Der Spiegel, 16.9.2012)

Ein deprimierendes, aber wichtiges Buch. (LovelyBooks, Oktober 2013)

Es folgen neun traumatische Jahre, die der Autor auf eine schnörkellose, plastische und sehr direkte Weise beschreibt. Lose zusammenhängende Ereignisse geben einen Heimalltag wieder, der von Lieblosigkeit und Angst geprägt ist. Im Namen Gottes werden den Kindern mithilfe von Gewalt und Demütigung absoluter Gehorsam und Gottesfürchtigkeit gelehrt. In Selbstreflexionen wirft Homes interessante Fragen über die Auswirkungen solcher Erziehungsmethoden auf den Glauben und die Psyche eines Kindes auf. (Ute Groschoff, blogderjugendkulturen, 13.6.2014)
 

Pressestimmen zur Erstausgabe:

Ein deprimierendes Beispiel für die Situation von Heimkindern vermittelt das Buch über Zustände in einer hessischen Erziehungsanstalt. Die Fürsorger haben das Buch gerichtlich verbieten lassen. (Der Spiegel)

Mit seinem Buch schlägt nun der Geprügelte zurück: (…) Der Stil ist schmucklos, zupackend, mit dem heißen Atem eines Menschen, der mit dem Erlittenen keinen Frieden gemacht hat. Da rechnet einer ab, den man zuerst als Außenseiter definiert und dann dazu erzogen hat. (Die Zeit)

Homes hat mich gepackt, er gehört zweifellos zu den auswählbaren Naturschreibern. (Martin Walser)

 

Medienstimmen  [Download]

 

Weitere Informationen

Informationen zu Alexander Markus Homes [hier klicken]

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Jürgen Beetz: Denken – Nach-Denken – Handeln

Jürgen Beetz: Denken – Nach-Denken – Handeln


Jürgen Beetz

Denken – Nach-Denken – Handeln
Triviale Einsichten, die niemand befolgt

268 Seiten, kartoniert, Euro 18,50
ISBN 978-3-86569-054-8
erschienen 2010

18,50 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Carsten Frerk: Caritas und Diakonie in Deutschland

Carsten Frerk: Caritas und Diakonie in Deutschland


Carsten Frerk

Caritas und Diakonie in Deutschland

Durchgesehene Neuauflage
370 Seiten, kartoniert, Euro 24.-
ISBN 3-86569-000-9
erschienen 2012

24,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Helmut Fink (Hrsg.): Die Fruchtbarkeit der Evolution

Helmut Fink (Hrsg.): Die Fruchtbarkeit der Evolution


Helmut Fink (Hrsg.)

Die Fruchtbarkeit der Evolution
Humanismus zwischen Zufall und Notwendigkeit
Schriftenreihe der Humanistischen Akadamie Bayern, Bd. 5

298 Seiten, kartoniert, Euro 20.-
ISBN 978-3-86569-072-2
erschienen 2013

20,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Andreas Müller: Das Prometheus Trio: Die Invasion

Andreas Müller: Das Prometheus Trio: Die Invasion

Andreas Müller

Das Prometheus Trio
Die Invasion

164 Seiten, kartoniert, Euro 14.-
ISBN 978-3-86569-051-7
erschienen 2009

14,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Carsten Frerk: Kirchenrepublik Deutschland

Carsten Frerk: Kirchenrepublik Deutschland

Carsten Frerk

Kirchenrepublik Deutschland
Christlicher Lobbyismus. Eine Annäherung
 
303 Seiten, kartoniert, Euro 18.-
ISBN 978-3-86569-190-3
erschienen 2015

18,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Rolf Bergmeier: Christlich-abendländische Kultur.  Eine Legende

Rolf Bergmeier: Christlich-abendländische Kultur. Eine Legende


Rolf Bergmeier

Christlich-abendländische Kultur. Eine Legende
Über die antiken Wurzeln, den verkannten arabischen Beitrag und die Verklärung der Klosterkultur

Zweite, korrigierte Auflage
238 Seiten, Abbildungen, kartoniert, Euro 18.-
ISBN 978-3-86569-164-4
erschienen 2016

 

18,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.224s