Martin Luther: Von den Juden und ihren Lügen

Martin Luther: Von den Juden und ihren Lügen
Bild vergrößern

20,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar


Martin Luther

Von den Juden und ihren Lügen
Erstmals in heutigem Deutsch mit Originaltext und Begriffserläuterungen
Luthers judenfeindliche Schriften, Band 1
Herausgegeben von Karl-Heinz Büchner, Bernd P. Kammermeier, Reinhold Schlotz und
Robert Zwilling
Zweite, korrigierte Auflage

347 Seiten, kartoniert, Euro 20.-
ISBN 978-3-86569-196-5
erschienen 2016


Martin Luther: Von den Juden und ihren Lügen

[Aus dem Inhalt] [Weitere Informationen]


Mit Martin Luther hat die Evangelische Kirche ein erhebliches Problem: der Reformator war ein wirkmächtiger Judenhasser. Unter seinen judenfeindlichen Hetzschriften sticht sein Buch Von den Juden und ihren Lügen von 1543 in makabrer Weise hervor. Darin entwickelt er sein berüchtigtes Sieben-Punkte-Programm zur Beseitigung des Judentums in Deutschland:

• Verbrennen ihrer Synagogen
• Zerstörung ihrer Häuser und Zwangsunterbringung
• Wegnahme ihrer religiösen Bücher
• Lehrverbot für Rabbiner bei Androhung der Todesstrafe
• Aufhebung der Wegefreiheit
• Zwangsenteignung
• Zwangsarbeit

Hatte der Philosoph Karl Jaspers also Recht, als er bemerkte: „Was Hitler getan, hat Luther geraten, mit Ausnahme der direkten Tötung durch Gaskammern“?

Diese Ausgabe stellt erstmals Luthers Originaltext einer werkgetreuen Übertragung in heutiges Deutsch gegenüber – ergänzt durch eine Einführung und 200 Begriffserläuterungen. Dies ermöglicht es, die fatale Wirkung des Reformators zur Verbreitung der Judenfeindschaft in Europa zu erkennen.

 

Aus dem Inhalt  

Vorwort  [Download]
Probekapitel  [Download]

 

 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Rudolf Stumberger: München ohne Lederhosen

Rudolf Stumberger: München ohne Lederhosen


Rudolf Stumberger

München ohne Lederhosen
Ein kritisch-alternativer Stadtführer (Von November 1918 bis in die 1960er Jahre)

199 Seiten, zahlreiche Abbildungen, Klappenbroschur, Euro 16.-
ISBN 978-3-86569-198-9
erschienen 2016

16,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Franz Buggle: Denn sie wissen nicht, was sie glauben

Franz Buggle: Denn sie wissen nicht, was sie glauben


Franz Buggle

Denn sie wissen nicht, was sie glauben
Oder warum man redlicherweise nicht mehr Christ sein kann
Eine Streitschrift

Durchgesehene Neuauflage 2012
472 Seiten, kartoniert, Euro 24.-
ISBN 3-86569-077-7
erschienen 2012

24,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Michael Schmidt-Salomon: Stollbergs Inferno

Michael Schmidt-Salomon: Stollbergs Inferno


Michael Schmidt-Salomon

Stollbergs Inferno
Roman

240 Seiten, kartoniert, Euro 16.-
ISBN 3-86569-049-1
erschienen 2003

16,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Hans Albert: Das Elend der Theologie

Hans Albert: Das Elend der Theologie


Hans Albert

Das Elend der Theologie
Kritische Auseinandersetzung mit Hans Küng

Dritte, erweiterte Auflage

259 Seiten, kartoniert, Euro 16.-
ISBN 3-86569-111-8
erschienen 2012

16,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Klassiker Band 4 Jakob Stern: Vom Rabbiner zum Atheisten

Klassiker Band 4 Jakob Stern: Vom Rabbiner zum Atheisten


Jakob Stern

Vom Rabbiner zum Atheisten
Ausgewählte religionskritische Schriften
Klassiker der Religionskritik, Bd. 4
Hrsg. und eingeleitet von Heiner Jestrabek

141 Seiten, kartoniert, Euro 13.-
ISBN 3-932710-54-1
erschienen 1997

13,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Boutayeb / Roes: Der eifersüchtige Gott

Boutayeb / Roes: Der eifersüchtige Gott

Rachid Boutayeb / Michael Roes

Der eifersüchtige Gott
Ein Gespräch

91 Seiten, kartoniert, Euro 9.-
ISBN 978-3-86569-165-1
erschienen 2013

9,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.320s