Reinhold Schlotz: Von Golgatha nach Auschwitz

Reinhold Schlotz: Von Golgatha nach Auschwitz
Bild vergrößern

10,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar


Reinhold Schlotz
Von Golgatha nach Auschwitz
Die Mitverantwortung des Christentums für den Holocaust

125 Seiten, kartoniert, Euro 10.-
ISBN 978-3-86569-242-9
erschienen 2016


Reinhold Schlotz: Von Golgatha nach Auschwitz

[Aus dem Inhalt] 

 

Das Buch gibt einen kompakten Überblick über die christliche Judenfeindschaft und ihre dramatischen Folgen für die jüdische Bevölkerung. Es zeigt, dass der Judenhass schon im Neuen Testament angelegt ist und durch die ersten heiligen Kirchenväter in den christlichen Gesellschaften  so gefestigt wird, dass er sich in den folgenden Jahrhunderten bis in die Zeit des Nationalsozialismus und darüber hinaus immer wieder Bahn bricht. Thematisiert wird auch die Verstrickung beider Großkirchen mit dem nationalsozialistischen Regime, einschließlich der Rechtfertigungsgrundlage Martin Luthers für die Judenverfolgung im Dritten Reich. Die Quintessenz des Buches ist die Erkenntnis, dass die christliche Judenfeindschaft zwar keine hinreichende, aber sehr wohl eine notwendige Voraussetzung für die Katastrophe des Holocaust war.

 

Aus dem Inhalt

Die Verleugnung jeglicher Verantwortung * Die christliche Judenfeindschaft im Neuen Testament * Christlicher Antijudaismus: Heilige Konzilien *Christlicher Antijudaismus: Auf dem Weg zu den Kreuzzügen * Die Inquisitionsorden: Dominikaner und Franziskaner * Martin Luther: Der Leitfaden zum Holocaust *  Katholische Judenhasser: Adolf Hitler, Joseph Goebbels, Heinrich Himmler * Die Reinwaschungen der Kirchen nach dem Zusammenbruch der Naziherrschaft * 2000 Jahre christlicher Antisemitismus und kein Ende?
 

Inhaltsverzeichnis  [Download]
Vorwort  [Download]
Probekapitel  [Download]

 

 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Dirk Verhofstadt: Pius XII. und die Vernichtung der Juden

Dirk Verhofstadt: Pius XII. und die Vernichtung der Juden


Dirk Verhofstadt

Pius XII. und die Vernichtung der Juden
Übersetzt von Rudy Mondelaers

450 Seiten, Abbildungen, kartoniert, Euro 26.-
ISBN 978-3-86569-076-0
erschienen 2013

26,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Carsten Frerk: Kirchenrepublik Deutschland

Carsten Frerk: Kirchenrepublik Deutschland

Carsten Frerk

Kirchenrepublik Deutschland
Christlicher Lobbyismus. Eine Annäherung
 
303 Seiten, kartoniert, Euro 18.-
ISBN 978-3-86569-190-3
erschienen 2015

18,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Festschrift Erwin Fischer Preis: Karlheinz Deschner

Festschrift Erwin Fischer Preis: Karlheinz Deschner

Festschrift zur Verleihung des Erwin-Fischer-Preises 2001 an Karlheinz Deschner
„An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen“

32 Seiten, geheftet, Euro 2.-
ISBN 3-932710-96-7
erschienen 2001

2,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
MIZ 2/08: Luthers Erben

MIZ 2/08: Luthers Erben

4,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
MIZ 2/16: Was gehört in die Köpfe der Kinder?

MIZ 2/16: Was gehört in die Köpfe der Kinder?

5,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Paul Henri Thiry d’Holbach: Der gesunde Menschenverstand

Paul Henri Thiry d’Holbach: Der gesunde Menschenverstand


Paul Henri Thiry d’Holbach

Der gesunde Menschenverstand
Aufklärerische Streitschrift und grundlegendes Dokument der Religionskritik
Nach einer Übersetzung von Samuel Ludvigh,
neu herausgegeben und kommentiert von Gottfried Beyvers und Angelika Penzkofer-Beyvers

246 Seiten, kartoniert, Euro 16.-
ISBN 978-3-86569-234-4
erschienen 2016

16,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.335s