bfg München (Hrsg.), Der Freche Mario

bfg München (Hrsg.), Der Freche Mario
Bild vergrößern

16,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar


Bund für Geistesfreiheit (bfg) München

Der Freche Mario
Kunst, Kultur und ewig währende Wahrheiten

127 Seiten, gebunden, Euro 16.-
ISBN 978-3-86569-240-5
erschienen Juni 2017


bfg München (Hrsg.), Der Freche Mario

Darf man über Religion lachen? Nicht nur im Iran oder Saudi-Arabien kann das für Autorinnen und Künstler gefährlich werden. Auch in Europa gibt es in zahlreichen Staaten Blasphemiegesetze, in Deutschland den § 166 StGB, in Österreich den § 188.
Der Kunstpreis Frecher Mario wurde vom Bund für Geistesfreiheit (bfg) München ins Leben gerufen. Er zeichnet Kunstwerke aus, die sich satirisch-kritisch mit Glauben und Religion, Kirche und Klerus auseinandersetzen. Er setzt damit ein Zeichen für Meinungs-, Presse-, Kunst- und Religionsfreiheit.
Der Bildband präsentiert über 50 ausgewählte Kunstwerke aus den Wettbewerben der Jahre 2008 bis 2016 und stellt die Künstlerinnen und Künstler vor. Neben Karikaturen und Cartoons wird die Kritik auch in Form von Songtexten, Fotografien, Installationen und Videokunst auf ganz individuelle Art geäußert.
 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Andreas Fincke: Mit Gott fertig?

Andreas Fincke: Mit Gott fertig?


Andreas Fincke

Mit Gott fertig?
Konfessionslosigkeit, Atheismus und säkularer Humanismus in Deutschland. Eine Bestandsaufnahme aus kirchennaher Sicht
Herausgegeben und mit einem Vorwort von Horst Groschopp

Reihe Humanismusperspektiven, Bd. 3

147 Seiten, kartoniert, Euro 16.-
ISBN 978-3-86569-281-8
erschienen 2017

16,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Gottfried Beyvers: Argumente kontra Religion

Gottfried Beyvers: Argumente kontra Religion


Gottfried Beyvers

Argumente kontra Religion
Werkzeugkasten für Religionskritik

202 Seiten, kartoniert, Euro 14.-
ISBN 978-3-86569-282-5
erschienen 2018

14,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Karsten Krampitz: „Jedermann sei untertan“

Karsten Krampitz: „Jedermann sei untertan“


Karsten Krampitz

„Jedermann sei untertan“
Deutscher Protestantismus im 20. Jahrhundert. Irrwege und Umwege

352 Seiten, kartoniert, Euro 20.-
ISBN 978-3-86569-247-4
erschienen 2017

20,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Ethik-Preis 2011: Grundrechte für Menschenaffen

Ethik-Preis 2011: Grundrechte für Menschenaffen

Ethik-Preis 2011

Grundrechte für Menschenaffen
Redebeiträge von Paola Cavalieri, Colin Goldner, Peter Singer, Michael Schmidt-Salomon
und Volker Sommer
Schriftenreihe der Giordano-Bruno-Stiftung

69 Seiten, Fotos, geheftet, Euro 5.-
ISBN 978-3-86569-203-0
erschienen 2011

5,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Hans Albert: Zur Analyse und Kritik der Religionen

Hans Albert: Zur Analyse und Kritik der Religionen


Hans Albert

Zur Analyse und Kritik der Religionen

172 Seiten, kartoniert, Euro 12.-
ISBN 978-3-86569-270-2
erschienen 2017

12,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Marvin Chlada: Dialektik des Dekolletés

Marvin Chlada: Dialektik des Dekolletés


Marvin Chlada

Dialektik des Dekolletés
Zur kritischen Theorie der Oberweite

126 Seiten, kartoniert, Euro 12.-
ISBN 3-86569-019-X
erschienen 2006

12,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.160s