Andreas Fincke: Mit Gott fertig?

Andreas Fincke: Mit Gott fertig?
Bild vergrößern

16,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar


Andreas Fincke

Mit Gott fertig?
Konfessionslosigkeit, Atheismus und säkularer Humanismus in Deutschland. Eine Bestandsaufnahme aus kirchennaher Sicht
Herausgegeben und mit einem Vorwort von Horst Groschopp

Reihe Humanismusperspektiven, Bd. 3

147 Seiten, kartoniert, Euro 16.-
ISBN 978-3-86569-281-8
erschienen 2017


Andreas Fincke: Mit Gott fertig?

[Aus dem Inhalt] [Weitere Informationen]

 

Die Monographie ist die erste kultursoziologische Gesamtbetrachtung der „säkularen Szene“ in Deutschland und der dort handelnden atheistischen, freigeistigen und humanistischen Organisationen, ihrer Strukturen, Ziele und Programme. Die Studie geht von der zunehmenden Zahl von Konfessionsfreien in der Bevölkerung aus. Die Analyse erfolgt aus kirchennaher, kritischer Sicht und enthält Vorschläge für einen neuen Umgang der Kirchen mit den kirchenkritischen Organisationen – und umgekehrt.

 

Aus dem Inhalt

 Konfessionslosigkeit und Atheismus * Kirchen- und religionskritische Organisationen * Humanistischer Verband Deutschlands * Der neue Atheismus * Jugendweiheverbände * Strategische Allianzen zwischen Laizisten, Atheisten und weltlichen Humanisten * Alternative Formen zwischen Kirche und Konfessionslosigkeit * Konfessionslos und sonst – nichts? * Zwischen Ignoranz und Befremden – die Kirchen angesichts zunehmender Konfessionslosigkeit
 

Inhaltsverzeichnis [Download]
Vorwort [Download]

 

Weitere Informationen 

Informationen zu Andreas Fincke  [folgt]

 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Thomas Heinrichs, Religion und Weltanschauung im Recht

Thomas Heinrichs, Religion und Weltanschauung im Recht

Thomas Heinrichs

Religion und Weltanschauung im Recht
Problemfälle am Ende der Kirchendominanz
Herausgegeben und mit einem Vorwort versehen von Horst Groschopp

Reihe Humanismusperspektiven, Bd. 2
269 Seiten, kartoniert, Euro 22.-
ISBN 978-3-86569-271-9
erschienen 2017

22,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.194s