Cancik/Cancik-Lindemaier: Humanismus – ein offenes System

Cancik/Cancik-Lindemaier: Humanismus – ein offenes System
Bild vergrößern

15,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar


Hubert Cancik / Hildegard Cancik-Lindemaier

Humanismus – ein offenes System
Beiträge zur Humanistik
Mit einem Vorwort von Horst Groschopp
Schriftenreihe der Humanistischen Akademie Deutschland,
Bd. 5

185 Seiten, kartoniert, Euro 15.-
ISBN 978-3-86569-162-0
erschienen 2014


Cancik/Cancik-Lindemaier: Humanismus – ein offenes System

[Aus dem Inhalt]  [Medienstimmen] [Weitere Informationen]

 

Der Band bringt acht Aufsätze der renommierten klassischen Philologen und Humanismusforscher. Themen sind Humanismus, Antihumanismus, Religionsfreiheit und die Aktualität antiker Menschenbilder. Der Text zum Buchtitel ist ebenso programmatisch wie die zu den Menschenrechten und zur Freundschaft.
Die Autoren dieses Bandes sind weltweit anerkannte klassische Philologen. In ihren Texten geben sie allgemein verständliche Beiträge zur Altertumswissenschaft. Es sind dies zugleich historische Kulturstudien mit aktuellen Bezügen. Sie unterbreiten Angebote zur offenen Debatte über Humanismus als ein nie vollendetes System, das aus dieser Lückenhaftigkeit, dem Zweifel und dem beharrlichen Streben der daran interessierten Akteure, es inhaltlich auszufüllen, seine Energie zieht. Die Autoren fragen, was aus der Antike zu lernen ist.
Herausgeber Horst Groschopp ordnet den Sammelband aus seiner Sicht in die Kulturwissenschaft ein.

 

Aus dem Inhalt

Inhaltsverzeichnis  [Download]
Probekapitel  [Download]

  

Medienstimmen

Der Wert dieses Sammelbandes besteht nicht nur in der Publikation bislang unveröffentlichter akademischer Vortragstexte. Sein Wert besteht vor allem darin, dass mit ihm eine kompakte wissenschaftliche Handreichung all denen gegeben wird, die antike Quellen nicht im Original lesen können. Der Sammelband ist zugleich eine ausgezeichnete Argumentationshilfe für Humanisten im Diskurs über Menschenrechte, Religionsfreiheit und Humanismus. (Siegfried R. Krebs für Humanistischer Pressedienst, 8.10.2014)

 

Weitere Informationen

Homepage der Humanistischen Akademie Deutschlands  [hier klicken]
Weitere Informationen zu Hubert Cancik  [hier klicken]
Weitere Informationen zu Hildegard Cancik-Lindemaier  [hier klicken]

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Groschopp / Müller: Letzter Versuch einer Offensive

Groschopp / Müller: Letzter Versuch einer Offensive


Horst Groschopp / Eckhard Müller

Letzter Versuch einer Offensive
Der Verband der Freidenker der DDR (1988 - 1990)

Ein dokumentarisches Lesebuch
263 Seiten, kartoniert, Euro 22.-
ISBN 978-3-86569-171-2
erschienen 2014

22,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
MIZ 2/15: Farbe bekennen / Satire und freie Meinungsäußerung

MIZ 2/15: Farbe bekennen / Satire und freie Meinungsäußerung

5,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Franz M. Wuketits: Darwins Kosmos

Franz M. Wuketits: Darwins Kosmos


Franz M. Wuketits

Darwins Kosmos
Sinnvolles Leben in einer sinnlosen Welt

159 Seiten, kartoniert, Euro 14.-
ISBN 978-3-86569-052-1
erschienen 2009

14,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Franz Buggle: Denn sie wissen nicht, was sie glauben

Franz Buggle: Denn sie wissen nicht, was sie glauben


Franz Buggle

Denn sie wissen nicht, was sie glauben
Oder warum man redlicherweise nicht mehr Christ sein kann
Eine Streitschrift

Durchgesehene Neuauflage 2012
472 Seiten, kartoniert, Euro 24.-
ISBN 3-86569-077-7
erschienen 2012

24,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Michael Schmidt-Salomon: Manifest des Evolutionären Humanismus

Michael Schmidt-Salomon: Manifest des Evolutionären Humanismus


Michael Schmidt-Salomon

Manifest des evolutionären Humanismus
Plädoyer für eine zeitgemäße Leitkultur
Zweite, korrigierte und erweiterte Auflage

196 Seiten, kartoniert, Euro 10.-
ISBN 3-86569-011-4
erschienen 2005

Dieses Buch ist auch als E-Book erhältlich

10,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Marvin Chlada/Gerd Dembowski: Die neuen Heiligen

Marvin Chlada/Gerd Dembowski: Die neuen Heiligen


Marvin Chlada/Gerd Dembowski (Hrsg.)

Die neuen Heiligen Band 1
Reportagen aus dem Medien-Himmel
Band 1: Jürgen Domian, Verona Feldbusch, Teletubbies und andere Simulationen

170 Seiten, Abbildungen, kartoniert, Euro 13.-
ISBN 3-932710-27-4
erschienen 2000

13,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.317s