Franz-Josef Wetz: Exzesse

Franz-Josef Wetz: Exzesse
Bild vergrößern

18,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar

 

Franz-Josef Wetz
Exzesse
Wer tanzt, tötet nicht
´
261 Seiten, Klappenbroschur, Euro 18.-
ISBN 978-3-86569-197-2
erschienen 2016


Franz-Josef Wetz: Exzesse

[Aus dem Inhalt]  [Weitere Informationen]

 

Auch in modernen Gesellschaften lässt sich bei vielen Menschen exzessives Verhalten beobachten. Offenbar lassen sich unsere wilden Leidenschaften nur bedingt eindämmen, obwohl unbändige Ausschweifungen sozial geächtet sind. Die zivilisierte Gesellschaft tritt ihnen mit pädagogischen Maßnahmen und Strafandrohungen entgegen. Im Gegenzug empfiehlt der Philosoph Franz Josef Wetz, ausgelassen mit dem prallen Leben zu experimentieren. Den Menschen sollten genügend sozialverträgliche Wege zurück „in den Urwald ihrer sonst gebändigten Begierden“ offenstehen. Das Buch gibt der dunklen Seite unseres Begehrens ein helles Gesicht.

 

Aus dem Inhalt

Im Rausch des Hasses * Kaltblütig und heißwütig * Karneval der Hölle * Grundlose Verbrechen * Not tut not * Lust macht lustig * Theater der Grausamkeit * Rituale der guten Laune * Gezügelte Raserei * Tabus, Kicks und Thrills * Drogen, Sex und Clubbing * Abenteuer Liebesspiel * Extreme Begierden
 

Inhaltsverzeichnis  [Download]
Probekapitel  [Download]

 
Weitere Informationen

Informationen zu Franz-Josef Wetz  [hier klicken]
Weitere Werke von Franz-Josef Wetz  [hier klicken]

 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.265s