Heinz W. Droste: Turn of the Tide – Gezeitenwechsel

Heinz W. Droste: Turn of the Tide – Gezeitenwechsel
Bild vergrößern

14,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar


Heinz W. Droste

Turn of the Tide – Gezeitenwechsel
Einführung in Mario Bunges exakte Philosophie

196 Seiten, kartoniert, Euro 14.-
ISBN 978-3-86569-189-7
erschienen 2015


Heinz W. Droste: Turn of the Tide – Gezeitenwechsel

[Aus dem Inhalt] [Weitere Informationen]


Mario Bunge gilt als wichtiger Vertreter des zeitgenössischen philosophischen Realismus. Der 1919 in Buenos Aires geborene Philosoph geht von der grundlegenden Erkennbarkeit der Welt aus. Er steht in der Tradition der Aufklärung: Objektivität und das Vertrauen in die Vernunft als menschliche Erkenntnisgrundlage verteidigt er gegen Pseudowissenschaften ebenso wie gegen relativistische postmoderne philosophische Strömungen.
Aus Bunges Sicht ist eine Philosophie wertvoll, „wenn sie uns hilft, zu lernen, zu handeln, unser wertvolles kulturelles Erbe zu erhalten, und wenn sie uns anleitet, unser Zusammenleben mit unseren Mitmenschen zu fördern“. Auf der Basis dieser Definition hat sich Bunge immer wieder kritisch in gesellschaftliche Debatten eingemischt – beispielsweise in die Diskussion des menschenverursachten Klimawandels und der Risiken neoliberaler Wirtschaftskonzepte. Heinz W. Droste legt die erste deutschsprachige Einführung zu Mario Bunge und den Grundzügen seiner Philosophie vor.

 

Aus dem Inhalt 

Mario Bunge und ein Grundproblem zeitgenössischer Philosophie * Start mit Schokolade * Das philosophische System des Realismus * Auf dem Weg zum philosophischen Heil * Der Philosoph im Gespräch – Interview mit Mario Bunge

Inhaltsverzeichnis  [Download]
Einleitung  [Download]
Probekapitel  [Download]

 

Weitere Informationen 

Informationen zu Heinz W. Droste [hier klicken]

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Jürgen Beetz: Denken – Nach-Denken – Handeln

Jürgen Beetz: Denken – Nach-Denken – Handeln


Jürgen Beetz

Denken – Nach-Denken – Handeln
Triviale Einsichten, die niemand befolgt

268 Seiten, kartoniert, Euro 18,50
ISBN 978-3-86569-054-8
erschienen 2010

18,50 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Gerhard Vollmer: Gretchenfragen an den Naturalisten

Gerhard Vollmer: Gretchenfragen an den Naturalisten

Gerhard Vollmer

Gretchenfragen an den Naturalisten
Schriftenreihe der Giordano Bruno Stiftung, Bd. 5

90 Seiten, geheftet, Euro 5.-
ISBN 978-3-86569-204-7
erschienen 2013

5,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Helmut Fink (Hrsg.): Was heißt Humanismus heute?

Helmut Fink (Hrsg.): Was heißt Humanismus heute?

 


Helmut Fink (Hrsg.)

Was heißt Humanismus heute?
Ein Streitgespräch zwischen Joachim Kahl und Michael Schmidt-Salomon

Schriftenreihe der Humanistischen Akademie Bayern, Bd. 2

73 Seiten, geheftet, Euro 5.-
ISBN 978-3-86569-035-7
erschienen 2007

5,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Joachim Wehler: Grundriß eines rationalen Weltbildes

Joachim Wehler: Grundriß eines rationalen Weltbildes


Joachim Wehler

Grundriß eines rationalen Weltbildes

Überarbeitete Neuauflage
268 Seiten, kartoniert, Euro 18.-
ISBN 3-86569-029-7
erschienen 2007

18,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Andreas Kilian: Die Logik der Nicht-Logik

Andreas Kilian: Die Logik der Nicht-Logik


Andreas Kilian

Die Logik der Nicht-Logik
Wie Wissenschaft das Phänomen Religion heute biologisch definieren kann

230 Seiten, kartoniert, Euro 17.-
ISBN 978-3-86569-062-3
erschienen 2010

17,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Helmut Fink (Hrsg.): Die Fruchtbarkeit der Evolution

Helmut Fink (Hrsg.): Die Fruchtbarkeit der Evolution


Helmut Fink (Hrsg.)

Die Fruchtbarkeit der Evolution
Humanismus zwischen Zufall und Notwendigkeit
Schriftenreihe der Humanistischen Akadamie Bayern, Bd. 5

298 Seiten, kartoniert, Euro 20.-
ISBN 978-3-86569-072-2
erschienen 2013

20,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.322s