Joachim Wehler: Grundriß eines rationalen Weltbildes

Joachim Wehler: Grundriß eines rationalen Weltbildes
Bild vergrößern

18,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar


Joachim Wehler

Grundriß eines rationalen Weltbildes

Überarbeitete Neuauflage
268 Seiten, kartoniert, Euro 18.-
ISBN 3-86569-029-7
erschienen 2007


Joachim Wehler: Grundriß eines rationalen Weltbildes

[Aus dem Inhalt] [Medienstimmen] [Weitere Informationen]

 

Das Buch kann als elementare und leicht verständliche Einführung in die Philosophie gelesen werden. Aufgeteilt in kurze Kapitel werden Begriffe erklärt, Fragen erörtert, Gedankengänge entwickelt - jeweils mit Blick auf die gestellte Aufgabe, den Grundriß eines rationalen Weltbildes zu entwerfen.
Dabei geht es nicht nur um naturwissenschaftliche Erklärungen, sondern auch um grundlegende Fragen der Möglichkeit von Erkenntnis und um „praktische Philosophie“. Auf der Grundlage der Vernunft wird die Zuverlässigkeit unseres Wissens erörtert, das Wesen der Wissenschaft bestimmt und über die Stellung des Menschen in der Welt nachgedacht. Leitlinie des Autors ist die Vorgabe, nur solche Ansichten zu behandeln, über die rational argumentiert werden kann.

 

Aus dem Inhalt

Drei Bereiche geistiger Unmündigkeit * Regeln zum richtigen Verstandesgebrauch * Scholastik, Aufklärung, Nihilismus * Die Frage nach sicherem Wissen * Evolutionäre Erkenntnistheorie * Grenzen des Naturerkennens * Drei Kränkungen des allgemeinen Narzissmus * Einsichten und Herausforderungen der Neurowissenschaften * Ist künstliches „Leben“ auch Leben? * Lebenszeiten von Tieren, Sternen und des Kosmos * Sein und Werden, Zeit und Ewigkeit * Allein der Mensch weiß um den eigenen Tod * Jahwe, Jesus, Muhammad * Theologie * Offenbarung und Vernunft * Recht und Macht * Die Begründung von Moral * Verantwortung des Menschen

Inhaltsverzeichnis  [Download]
Probekapitel  [Download]

 

Medienstimmen

Eine in der Tradition der Aufklärung stehende Einführung in philosophische und naturwissenschaftliche Fragen mit der Intention, den Leser zum Gebrauch seines eigenen Verstandes anzuregen.(Dieter Altmeyer in ekz-Informationsdienst 6/2008) 

 

Weitere Informationen

Informationen zu Joachim Wehler  [hier klicken]
Homepage von Joachim Wehler  [hier klicken]

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Cancik/Cancik-Lindemaier: Humanismus – ein offenes System

Cancik/Cancik-Lindemaier: Humanismus – ein offenes System


Hubert Cancik / Hildegard Cancik-Lindemaier

Humanismus – ein offenes System
Beiträge zur Humanistik
Mit einem Vorwort von Horst Groschopp
Schriftenreihe der Humanistischen Akademie Deutschland,
Bd. 5

185 Seiten, kartoniert, Euro 15.-
ISBN 978-3-86569-162-0
erschienen 2014

15,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Rudolf Stumberger: Das Raubtier und der rote Matrose

Rudolf Stumberger: Das Raubtier und der rote Matrose


Rudolf Stumberger

Das Raubtier und der rote Matrose
Fake News, Orte und Ideologien der Revolution und Räterepublik in München 1918/19

163 Seiten, Abbildungen, kartoniert, Euro 15.-
ISBN 978-3-86569-289-4

erschienen 2018

15,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
André Sebastiani: Anthroposophie

André Sebastiani: Anthroposophie


André Sebastiani

Anthroposophie
Eine kurze Kritik

Reihe Kritikpunkt.e

ca. 168 Seiten, kartoniert, Euro 10.-
ISBN 978-3-86569-122-4
erscheint November 2018

10,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Geoffrey Falk: Gurus

Geoffrey Falk: Gurus


Geoffrey Falk

Gurus
Zwischen Sex, Gewalt und Erleuchtung
Übersetzt und herausgegeben von Colin Goldner

230 Seiten, kartoniert, Euro 14.-
ISBN 978-3-86569-055-5
erschienen 2011

14,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Karsten Krampitz: „Jedermann sei untertan“

Karsten Krampitz: „Jedermann sei untertan“


Karsten Krampitz

„Jedermann sei untertan“
Deutscher Protestantismus im 20. Jahrhundert. Irrwege und Umwege

352 Seiten, kartoniert, Euro 20.-
ISBN 978-3-86569-247-4
erschienen 2017

20,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Christian Schüller/Petrus van der Let (Hrsg.): Rasse Mensch

Christian Schüller/Petrus van der Let (Hrsg.): Rasse Mensch


Christian Schüller/Petrus van der Let (Hrsg.)

Rasse Mensch
Jeder Mensch ein Mischling

179 Seiten, Abbildungen, kartoniert, Euro 14,50
ISBN 3-932710-14-2
erschienen 1999

14,50 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.147s