Michael Shermer: Der moralische Fortschritt

Michael Shermer: Der moralische Fortschritt
Bild vergrößern

29,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar


Michael Shermer

Der moralische Fortschritt
Wie die Wissenschaft uns zu besseren Menschen macht

Aus dem amerikanischen Englisch übersetzt von Harald Grundner

564 Seiten, Abbildungen und Graphiken, Klappenbroschur, Euro 29.-
ISBN 978-3-86569-285-6

erschienen 2018


Michael Shermer: Der moralische Fortschritt

[Aus dem Inhalt] [Weitere Informationen]

 

Michael Shermer vertritt die These, dass wir in der „moralischsten“ Zeit der Menschheitsgeschichte leben. Sein Buch über den moralischen Fortschritt zeigt anhand umfangreichen Datenmaterials und zahlreicher Beispiele, dass die geschichtliche Entwicklung trotz mancher Rückschläge letztlich in die richtige Richtung geht: Immer mehr Menschen können ein Leben führen, das von Werten wie Wahrheit, Gerechtigkeit oder Freiheit geprägt ist. Von den Faktoren, die über die Jahrhunderte dazu beigetragen haben, sind die Wissenschaft und die Vernunft sicherlich die wichtigsten.
Der Fortschritt der Wissenschaft, angestoßen von Galionsfiguren wie Kopernikus, Galileo und Newton, hatte zur Folge, dass sich die soziale, politische und ökonomische Realität nachhaltig veränderte. Dies führte zum Zeitalter der Vernunft und der Aufklärung, aus dem die moderne säkulare Welt mit den liberalen Demokratien hervorging, in denen Bürgerrechte und die Gleichheit vor dem Gesetz existieren. Zugleich wurde der Geltungsbereich moralischer Standards schrittweise ausgeweitet, so dass immer mehr Menschen – und mittlerweile auch Tiere – in deren Genuss kommen.
In seinem erhellenden Werk stellt Shermer heraus, wie Wissenschaft, Rationalismus, Skeptizismus und abstraktes Denken die Art und Weise, wie wir Menschen Moral definieren, grundlegend verändert haben und uns somit einer gerechten Welt näherbringen.


 

Aus dem Inhalt

Prolog: Der Bogen der Moral * Die Definition des moralischen Fortschritts * Die Anwendung des moralischen Fortschritts * Die Korrektur des moralischen Fortschritts * Protopia: Die Zukunft des moralischen Fortschritts

 

 

Inhaltsverzeichnis  [Download]
Probekapitel  [Download]

 

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Michael Shermer  [hier klicken]
Weitere Werke von Michael Shermer  [hier klicken]

 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

André Sebastiani: Anthroposophie

André Sebastiani: Anthroposophie


André Sebastiani

Anthroposophie
Eine kurze Kritik

Reihe Kritikpunkt.e

ca. 168 Seiten, kartoniert, Euro 10.-
ISBN 978-3-86569-122-4
erscheint Dezember 2018

10,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Andreas Fincke: Mit Gott fertig?

Andreas Fincke: Mit Gott fertig?


Andreas Fincke

Mit Gott fertig?
Konfessionslosigkeit, Atheismus und säkularer Humanismus in Deutschland. Eine Bestandsaufnahme aus kirchennaher Sicht
Herausgegeben und mit einem Vorwort von Horst Groschopp

Reihe Humanismusperspektiven, Bd. 3

147 Seiten, kartoniert, Euro 16.-
ISBN 978-3-86569-281-8
erschienen 2017

16,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Paul Henri Thiry d’Holbach: Der gesunde Menschenverstand

Paul Henri Thiry d’Holbach: Der gesunde Menschenverstand


Paul Henri Thiry d’Holbach

Der gesunde Menschenverstand
Aufklärerische Streitschrift und grundlegendes Dokument der Religionskritik
Nach einer Übersetzung von Samuel Ludvigh,
neu herausgegeben und kommentiert von Gottfried Beyvers und Angelika Penzkofer-Beyvers

246 Seiten, kartoniert, Euro 16.-
ISBN 978-3-86569-234-4
erschienen 2016

16,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Franz Wuketits: Evolution ohne Fortschritt

Franz Wuketits: Evolution ohne Fortschritt


Franz M. Wuketits

Evolution ohne Fortschritt
Aufstieg oder Niedergang in Natur und Gesellschaft

Erweiterte Neuauflage
269 Seiten, kartoniert, Euro 18,50
ISBN 3-86569-040-8
erschienen 2009

18,50 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Rolf Bergmeier: Machtkampf

Rolf Bergmeier: Machtkampf


Rolf Bergmeier

Machtkampf. Die Geburt der Staatskirche
Vom Sieg des Katholizismus und den Folgen für Europa

206 Seiten, Abbildungen, kartoniert, Euro 16.-
ISBN 978-3-86569-292-4
erschienen 2018

16,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Franz Josef Wetz: Tot ohne Gott

Franz Josef Wetz: Tot ohne Gott


Franz Josef Wetz

Tot ohne Gott
Eine neue Kultur des Abschieds

309 Seiten, Klappenbroschur, Euro 20.-
ISBN 978-3-86569-249-8

erschienen 2018

20,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.215s