Peter Kropotkin: Ethik

Peter Kropotkin: Ethik
Bild vergrößern

18,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar


Peter Kropotkin

Ethik
Ursprung und Entwicklung der Sitten
Mit einem Vorwort von Michael Schmidt-Salomon

334 Seiten, kartoniert, Euro 18.-
ISBN 978-3-86569-160-6
erschienen 2013


Peter Kropotkin: Ethik

[Aus dem Inhalt] [Medienstimmen]

 

Der Anarchist und Evolutionstheoretiker Peter Kropotkin (1842-1921) zeigt in seinem Spätwerk auf, wie eine Ethik zu begründen ist, die auf einer naturalistischen Basis beruht und ohne transzendente oder religiöse Fundierung auskommt. Ausgehend von seinen Untersuchungen zur gegenseitigen Hilfe bei Tieren und Menschen, die den Blick auf die Bedeutung kooperativen Verhaltens für die Evolution lenken, beschreibt Kropotkin, dass „sittliches“ Verhalten selbst in der Natur angelegt ist beziehungsweise zu ihr nicht im Widerspruch steht.
In einer großen historischen Perspektive geht Kropotkin dem Ursprung der Sittlichkeit nach und untersucht, wie sich ethisches Denken von den Naturvölkern über die Antike bis in unsere Zeit entfaltete.

 

Aus dem Inhalt

Das Bedürfnis der Gegenwart nach Ausgestaltung der Grundlage der Sittlichkeit * Anzeichen der Grundlagen einer neuen Ethik * Das sittliche Prinzip in der Natur * Die sittlichen Anschauungen der primitiven Völker * Die Entwicklung der Sittlichkeitslehren - Das alte Griechenland * Das Christentum – Das Mittelalter – Die Renaissance * Die Entwicklung der Sittlichkeitslehren der Neuzeit * Die Entwicklung der Sittlichkeitslehren im 19. Jahrhundert

Inhaltsverzeichnis  [Download]
Probekapitel  [Download]

  

Medienstimmen

Kropotkin nahm spätere Forschungsergebnisse über die natürliche Bedingtheit menschlicher Solidarität vorweg und präsentierte ein Gegenmodell zur sozialdarwinistischen Deutung der Evolution. Damit lieferte er bedeutende Beiträge zum Selbstverständnis eines modernen naturalistischen Humanismus. (Armin Pfahl-Traughber in Aufklärung und Kritik 2/2013)

Kropotkins Klassiker der Ethik hat – ungeachtet der neueren biologischen und zoologischen Erkenntnisse – nichts an Aktualität verloren. Gerade angesichts der religiösen Konflikte, die dazu führen, dass sich Menschen auf Basis von Texten, die wissenschaftlich noch überholter sind, als die Arbeit Kropotkins, gegenseitig massakrieren, erwacht in den meisten Lesern vermutlich folgender Wunsch: Wie wäre es, wenn die religiösen Fanatiker anstatt ihrer „heiligen“ Texte die Bücher Kropotkins lesen würden? Es wäre nur ein kleiner Schritt für dem Menschen, aber ein großer Schritt für die Menschheit (Ronald Bilik in FreidenkerIn 2/2014)

 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

JungdemokratInnen/Junge Linke (Hrsg.): Stoffkunde

JungdemokratInnen/Junge Linke (Hrsg.): Stoffkunde

JungdemokratInnen/Junge Linke (Hrsg.)

Stoffkunde
Drogen: Was wirkt wie und warum

119 Seiten, kartoniert, Euro 7.-
ISBN 3-932710-50-9
erschienen 2003

7,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Peter Kropotkin: Die Eroberung des Brotes

Peter Kropotkin: Die Eroberung des Brotes

Peter Kropotkin

Die Eroberung des Brotes
Herausgegeben von Jürgen Mümken

237 Seiten, kartoniert, Euro 15.-
ISBN 978-3-86569-163-7
erschienen 2014

 

15,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Rachid Boutayeb: German Dream

Rachid Boutayeb: German Dream


Rachid Boutayeb
 
German Dream
Oder die islamische Mission in Frankfurt am Main
Eine philosophische Satire

90 Seiten, kartoniert, Euro 9.-
ISBN 978-3-86569-236-8
erschienen 2016

9,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Rachid Boutayeb: Orgasmus und Gewalt

Rachid Boutayeb: Orgasmus und Gewalt


Rachid Boutayeb

Orgasmus und Gewalt
Minima islamica

96 Seiten, kartoniert, Euro 9.-
ISBN 978-3-86569-179-8
erschienen 2014

Dieses Buch ist auch als E-Book erhältlich

9,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Theodor Ebert: Der rätselhafte Tod des René Descartes

Theodor Ebert: Der rätselhafte Tod des René Descartes


Theodor Ebert

Der rätselhafte Tod des René Descartes

236 Seiten, Abbildungen, kartoniert, Euro 16.-
ISBN 978-3-86569-048-7
erschienen 2009

16,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Martin Luther: Von den Juden und ihren Lügen

Martin Luther: Von den Juden und ihren Lügen


Martin Luther

Von den Juden und ihren Lügen
Erstmals in heutigem Deutsch mit Originaltext und Begriffserläuterungen
Luthers judenfeindliche Schriften, Band 1
Herausgegeben von Karl-Heinz Büchner, Bernd P. Kammermeier, Reinhold Schlotz und
Robert Zwilling
Zweite, korrigierte Auflage

347 Seiten, kartoniert, Euro 20.-
ISBN 978-3-86569-196-5
erschienen 2016

20,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.228s