Alfred Binder: Jahwe, Jesus und Allah

Alfred Binder: Jahwe, Jesus und Allah
Bild vergrößern

10,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar


Alfred Binder

Jahwe, Jesus und Allah
Eine kurze Kritik der monotheistischen Götter

Reihe Kritikpunkt.e
165 Seiten, kartoniert, Euro 10.-
ISBN 978-3-86569-121-7
erschienen 2013


Alfred Binder: Jahwe, Jesus und Allah

[Aus dem Inhalt] [Medienstimmen] [Weitere Informationen]

 

Dieser Band der Reihe Kritikpunkt.e setzt sich mit den drei „abrahamitischen“ Religionen auseinander, Religionen unseres Lebensalltags, Religionen mit Milliarden von Anhängern: Judentum, Christentum und Islam. Für Gläubige wird es ein desillusionierendes Buch sein, denn es beleuchtet die meist verschwiegenen dunklen Seiten der Götter dieser Religionen: Jahwe, Jesus und Allah. Eine aufmerksame Lektüre „ihrer“ Schriften lässt verstehen, warum Intoleranz ein prägender Zug „ihrer“ Religionen ist. Die „Heiligen Schriften“ machen auch klar, dass Bestimmung, Sinn und Zweck des Menschen für diese Götter allein in Unterwerfung und Gehorsam liegen.
Der Autor geht aber vor allem der Frage nach, was für die Wahrheit dieser Religionen sprechen könnte. Er untersucht auf verständliche Weise ihre Lehren und zeigt, warum diese noch immer viele Menschen ansprechen und manche sogar in psychische Abhängigkeiten führen.

 

Aus dem Inhalt 

Inhalt  [Download]
Probekapitel  [Download]

 

Medienstimmen

Binder gelingt es auf nur wenigen Seiten systematisch strukturiert die wichtigsten kritischen Positionen zur jeweiligen Thematik zusammenzufassen. So liegt denn auch ein Buch vor, welches sowohl als Einführung in die Thematik wie als Nachschlagewerk zur Argumentation genutzt werden kann. (Armin Pfahl-Traughber für Humanistischer Pressedienst, 17.12.2013)

 

Weitere Informationen

Informationen zu Alfred Binder  [hier klicken]
Weitere Werke von Alfred Binder  [hier klicken]

 

 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

André Sebastiani: Anthroposophie

André Sebastiani: Anthroposophie


André Sebastiani

Anthroposophie
Eine kurze Kritik

Reihe Kritikpunkt.e

ca. 168 Seiten, kartoniert, Euro 10.-
ISBN 978-3-86569-122-4
erscheint November 2018

10,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Gottfried Beyvers: Argumente kontra Religion

Gottfried Beyvers: Argumente kontra Religion


Gottfried Beyvers

Argumente kontra Religion
Werkzeugkasten für Religionskritik

202 Seiten, kartoniert, Euro 14.-
ISBN 978-3-86569-282-5
erschienen 2018

14,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Frerk / Schmidt-Salomon: Die Kirche im Kopf

Frerk / Schmidt-Salomon: Die Kirche im Kopf


Carsten Frerk / Michael Schmidt-Salomon

Die Kirche im Kopf
Von „Ach Herrje!“ bis „Zum Teufel!“

286 Seiten, kartoniert, Euro 18.-
ISBN 3-86569-024-6
erschienen 2007

18,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Gerhard Vollmer: Gretchenfragen an Naturalisten

Gerhard Vollmer: Gretchenfragen an Naturalisten


Gerhard Vollmer

Gretchenfragen an Naturalisten

Erweiterte Neuauflage
111 Seiten, kartoniert, Euro 10.-
ISBN 978-3-86569-278-8
erschienen 2017

10,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Thomas Heinrichs, Religion und Weltanschauung im Recht

Thomas Heinrichs, Religion und Weltanschauung im Recht

Thomas Heinrichs

Religion und Weltanschauung im Recht
Problemfälle am Ende der Kirchendominanz
Herausgegeben und mit einem Vorwort versehen von Horst Groschopp

Reihe Humanismusperspektiven, Bd. 2
269 Seiten, kartoniert, Euro 22.-
ISBN 978-3-86569-271-9
erschienen 2017

22,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
bfg München (Hrsg.), Der Freche Mario

bfg München (Hrsg.), Der Freche Mario


Bund für Geistesfreiheit (bfg) München

Der Freche Mario
Kunst, Kultur und ewig währende Wahrheiten

127 Seiten, gebunden, Euro 16.-
ISBN 978-3-86569-240-5
erschienen Juni 2017

16,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.179s