Patrik Lindenfors: Gott gibt es wohl nicht

Patrik Lindenfors: Gott gibt es wohl nicht
Bild vergrößern

12,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar


Patrik Lindenfors

Gott gibt es wohl nicht
Mit Illustrationen von Vanja Schelin
Übersetzt von Rainer Lippold

91 Seiten, vierfarbige Abbildungen, gebunden, Euro 12.-
ISBN 978-3-86569-089-0
erschienen 2012


Patrik Lindenfors: Gott gibt es wohl nicht

[Aus dem Inhalt] [Medienstimmen] [Weitere Informationen]

 

Es gibt christliche Kinder, muslimische Kinder, buddhistische Kinder... – Wirklich? Wohl eher nicht, meint Patrik Lindenfors, denn meistens wachsen Kinder einfach mit der Religion ihrer Eltern auf. Doch warum sollen Kinder nicht selbst überlegen, welcher Glaube ihnen zusagt? Dieses Buch hilft ihnen, sich über die verschiedenen Religionen zu informieren, und zeigt, dass es ein Stück Freiheit bedeuten kann, an gar keine höheren Wesen zu glauben.
Das erste Kinderbuch, das Kinder dabei unterstützt, ihren Glaubenszweifeln nachzugeben und sich vom Glauben ihrer Umwelt zu emanzipieren.
 

Aus dem Inhalt

Was bedeutet es, nicht an Götter zu glauben? * Die drei größten Religionen der Welt * Warum glauben manche an Götter? * Einige Gründe, nicht an Götter zu glauben * Warum Religion manchmal gefährlich ist

Probekapitel  [Download]

  

Medienstimmen

Lindenfors teilt sein kleines Buch in 6 Kapitel ein, jeder Untertitel nutzt nicht mehr als eine kurze Seite. Seine Satzstruktur ist möglichst einfach, es kommt ihm offensichtlich auf einen verständlichen Inhalt an, den der Übersetzer Rainer Lippold herrlich klar aufschreibt und den Vanja Schelin ebenso einfach und klar illustriert. (www.ajum.de, 14.12.2012)

Auf jeweils einer Buchseite wird ein einzelner Problembereich bezüglich des Glaubens von Menschen an Gott/ Götter prägnant und einfach dargestellt. (...) Dieses Buch eignet sich dadurch wohl am besten für Kinder höheren Alters und als unterstützende Denkanregung für Erwachsene, wenn sie irrig fest in irgendeinem Götterglauben verhaftet sind. (Robert Kaufmann in FreidenkerIn 4/12)

 

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Patrik Lindenfors  [hier klicken]

 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Rainer Ponitka (Hrsg.): Konfessionslos in der Schule

Rainer Ponitka (Hrsg.): Konfessionslos in der Schule


Rainer Ponitka (Hrsg.)

Konfessionslos in der Schule
Ein Ratgeber

117 Seiten, kartoniert, Euro 10.-
ISBN 978-3-86569-110-1
erschienen 2013

10,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Carsten Frerk: Violettbuch Kirchenfinanzen

Carsten Frerk: Violettbuch Kirchenfinanzen


Carsten Frerk

Violettbuch Kirchenfinanzen
Wie der Staat die Kirchen finanziert

270 Seiten, kartoniert, Euro 16.-
ISBN 978-3-86569-039-5
erschienen 2010

16,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Daniela Wakonigg / Winfried Rath: Das Fliegende Spaghettimonster

Daniela Wakonigg / Winfried Rath: Das Fliegende Spaghettimonster


Daniela Wakonigg / Winfried Rath

Das Fliegende Spaghettimonster
Religion oder Religionsparodie?

Mit einem Vorwort von Michael Schmidt-Salomon

145 Seiten, Abbildungen, kartoniert, Euro 10.-
ISBN 978-3-86569-272-6

erschienen 2017


10,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Horst Groschopp: Pro Humanismus

Horst Groschopp: Pro Humanismus

Horst Groschopp

Pro Humanismus
Eine zeitgeschichtliche Kulturstudie.
Mit einer Dokumentation

Reihe Humanismusperspektiven, Bd. 1
287 Seiten, kartoniert, Euro 24.-
ISBN 978-3-86569-245-0
erschienen 2016

24,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Clara und Paul Reinsdorf (Hrsg.): Salam oder Dschihad?

Clara und Paul Reinsdorf (Hrsg.): Salam oder Dschihad?


Clara und Paul Reinsdorf (Hrsg.)

Salam oder Dschihad?
Islam und Islamismus aus friedenspolitischer Perspektive

170 Seiten, kartoniert, Euro 12.-
ISBN 3-932710-46-0
erschienen 2003

12,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Carsten Frerk: Kirchenrepublik Deutschland

Carsten Frerk: Kirchenrepublik Deutschland

Carsten Frerk

Kirchenrepublik Deutschland
Christlicher Lobbyismus. Eine Annäherung
 
303 Seiten, kartoniert, Euro 18.-
ISBN 978-3-86569-190-3
erschienen 2015

18,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.382s