Rainer Schreiber: Religion, Volk, Identität? (E-Book)

Rainer Schreiber: Religion, Volk, Identität? (E-Book)
Bild vergrößern

7,99 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar

E-Book Ausgabe (pdf)

Diese Ausgabe wird Ihnen nach Prüfung der Bestellung elektronisch per Mail zugestellt.

 

Rainer Schreiber

Religion, Volk, Identität?
Das Judentum in der Sackgasse des modernen Nationalismus

133 Seiten, pdf-Datei, Euro 7,99
ISBN 978-3-86569-714-1
erschienen 2014


Rainer Schreiber: Religion, Volk, Identität? (E-Book)

[Aus dem Inhalt] [Weitere Informationen]

 

Ausgehend vom Nahost-Konflikt untersucht Rainer Schreiber die Sackgasse religiöser und nationaler Identitäten. Der Zionismus und die Idee eines „jüdischen Volkes“ dienen ihm als Beispiel, um das Problem zu verdeutlichen. Denn so nachvollziehbar im historischen Kontext des Antisemitismus die Überlegungen waren, einen Staat der Juden zu gründen und mit einer kollektiven Identität auszustatten, so verständlich die Entstehung des Zionismus in der historischen Perspektive ist – wie jede nationale Ideologie schließt er die nicht zu seinem behaupteten Kollektiv Gehörigen prinzipiell aus, was einer friedlichen Lösung des Nahost-Konflikts letztlich entgegensteht.
Schreiber hingegen plädiert – insbesondere, aber nicht nur in Hinblick auf die Situation in Israel und Palästina – für die Überwindung des Denkens in nationalen und religiösen Rastern: „Gerade die jüdische Denktradition mit ihrem staatskritischen Internationalismus und Humanismus wäre dazu allemal in der Lage, wovon zahlreiche Intellektuelle jüdischer Herkunft auch heute beredt Zeugnis ablegen.“

 

Aus dem Inhalt
 

Die Idiotie rassistischen Denkens: Sie sind so, weil sie so sind * Identität als soziale Konstruktion * Ein jüdisches Volk: Nationalismus und fiktive Gemeinsamkeiten * Nationalsozialismus und Holocaust: Der Gipfelpunkt des rassistischen Wahns * Das Grass-Gedicht: Parteilichkeit als Elementarform der Dummheit * Wider das Identitätsgetue“: Zur Kritik eines naturalistischen Identitätsbegriffs * Jenseits religiöser und nationaler Identität: Humanismus und Aufklärung als Bedingungen eines neuen „Nahen Ostens“
 

Inhaltsverzeichnis  [Download]
Vorwort  [Download]
Probekapitel  [Download]

 
Weitere Informationen

Informationen zu Rainer Schreiber  [hier klicken]

 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.261s