Klan / Nelles: "Es lebt noch eine Flamme"

Klan / Nelles:
Bild vergrößern

19,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar


Ulrich Klan /Dieter Nelles

„Es lebt noch eine Flamme“
Rheinische Anarcho-Syndikalisten/-innen in der Weimarer Republik und im Faschismus

379 Seiten, kartoniert, Euro 19.-
ISBN 978-3-922209-72-0
erschienen 1990


Klan / Nelles: "Es lebt noch eine Flamme"

Die Arbeit umfasst die Herkunftsgeschichte der Freien Arbeiterunion (FAUD) sie stellt mit dem regionalen Schwerpunkt Ruhrgebiet deren politische Betätigung in der Märzrevolution 1920 oder den Erwerbslosenunruhen dar und schildert die innerorganische Kontroversen um Strategie und Taktik.
Der zweite Teil widmet sich den internen Gruppen und Themen wie z.B. Jugendautonomie, Syndikalistische Arbeiterjugend Nacktkultur, Frauenbünde sowie freie Schulen.

 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Herbert Read: Kunst, Kultur und Anarchie

Herbert Read: Kunst, Kultur und Anarchie


Herbert Read

Kunst, Kultur und Anarchie
Politische Essays wider den Zeitgeist
Hrsg. von Ulrich Klemm

219 Seiten, kartoniert, Euro 13.-
ISBN 978-3-922209-36-2
erschienen 1991

13,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Étienne de La Boétie: Von der freiwilligen Knechtschaft

Étienne de La Boétie: Von der freiwilligen Knechtschaft

 

Étienne de La Boétie

Von der freiwilligen Knechtschaft

Herausgegeben und mit einem Vorwort versehen von Ulrich Klemm, begleitet durch ein Essay von Siegbert Wolf zu Gustav Landauers La Boétie-Rezeption
Übersetzt von Gustav Landauer

92 Seiten, kartoniert, Euro 10.-
ISBN 3-86569-903-0
Trotzdem bei Alibri
erschienen 2009

10,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.251s