Marc Amann (Hrsg.): go.stop.act!

Marc Amann (Hrsg.): go.stop.act!
Bild vergrößern

20,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar


Marc Amann (Hrsg.): go.stop.act!

Marc Amann (Hrsg.)

go.stop.act!
Die Kunst des kreativen Straßenprotests
Geschichten - Aktionen - Ideen
 
240 Seiten, 12 Fotos, 41 Illustrationen, kartoniert, Euro 20.-
ISBN 978-3-931786-50-2
erschienen 2011


Karnevalartige Demonstrationen, Lachparaden, Reclaim The Streets-Parties, verschiedene Formen von Straßentheater, Aktionen mit Großpuppen, subversive Street Art mit Graffiti, Postern und Aufklebern, Demo-Blöcke in Pink und Silber, Radical Cheerleading, Samba-Gruppen und Demo-Marschkapellen, Flash Mobs, Critical-Mass-Fahrradtouren, Radioballette, Sitzblockaden auf der Datenautobahn, überraschende öffentliche Videovorführungen... – die Palette kreativer politischer Aktionen hat in den letzten Jahren auch im deutschsprachigen Raum an Farben und Formen gewonnen.
Mit dem Entstehen der neuen globalen Protestbewegungen, sowie einhergehend mit der Verschärfung der neoliberalen Verhältnisse auch in unserer Gesellschaft, findet ein Aufleben von Aktivismus auf breiter Basis statt: Alte Aktionsformen werden wiederentdeckt, vermischen sich, verändern sich in neuen Kontexten. Neue Aktionsformen entstehen aus dem Zusammentreffen von Aktivismus, Kunst und (neuen) Medien, entwickeln sich auf der Basis horizontaler Vernetzungen und Organisationsweisen.

In go.stop.act! berichten politische AktivistInnen und KünstlerInnen über ihre Erfahrungen und geben Hinweise für all jene Gruppen aus NGOs, autonomen Zentren, Gewerkschaften, Jugendverbänden, Kirchengemeinden, Selbsthilfeinitiativen etc., die auf kreative Art für ihr Anliegen Aufmerksamkeit schaffen wollen.

Herausgeber und Autor
Marc Amann, Jahrgang 1973, Diplompsychologe, Künstler, Puppenspieler und politischer Aktivist mit Homebase in Tübingen. Begeistert sich seit Jahren für kreative und direkte Aktionen v.a. in der Umwelt- und Anti-Atom-Bewegung. Beobachtet und begleitet die neue Welt umfassende Bewegung der Bewegungen, mit ihren Organisations- und Widerstandsformen sowohl international wie auf der lokalen Ebene. Journalistisch tätig als Redakteur beim freien Radio Wüste Welle in Tübingen. Autor und Herausgeber von Fanzines.
Marc Amann steht für Workshops, Seminare, Vorträge und Präsentationen des Buches zur Verfügung. Kontakt über den Verlag.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Colin Goldner: Lebenslänglich hinter Gittern

Colin Goldner: Lebenslänglich hinter Gittern

 
Colin Goldner

Lebenslänglich hinter Gittern
Die Wahrheit über Gorilla, Orang Utan & Co in deutschen Zoos

491 Seiten, Abbildungen, kartoniert, Euro 24.-
ISBN 978-3-86569-112-5
erschienen 2014

24,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
JungdemokratInnen/Junge Linke (Hrsg.): Stoffkunde

JungdemokratInnen/Junge Linke (Hrsg.): Stoffkunde

JungdemokratInnen/Junge Linke (Hrsg.)

Stoffkunde
Drogen: Was wirkt wie und warum

119 Seiten, kartoniert, Euro 7.-
ISBN 3-932710-50-9
erschienen 2003

7,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Hannebambel Kneipen-Kollektiv: Volxküche De Luxe

Hannebambel Kneipen-Kollektiv: Volxküche De Luxe


Hannebambel Kneipen-Kollektiv

Volxküche De Luxe
Günstig und kreativ kochen für große Gruppen
 
127 Seiten, kartoniert, Euro 18.-
ISBN 978-3-86569-082-1
erschienen 2011

18,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Bauer / Endreß (Hrsg.): Armut

Bauer / Endreß (Hrsg.): Armut


Michael Bauer / Alexander Endreß (Hrsg.)

Armut
Aspekte sozialer und ökonomischer Unter­privilegierung
Schriftenreihe der Humanistischen Akademie Bayern, Bd. 3

161 Seiten, kartoniert, Euro 16.-
ISBN 3-86569-038-6
erschienen 2009

16,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Marvin Chlada (Hrsg.): Das Universum des Gilles Deleuze

Marvin Chlada (Hrsg.): Das Universum des Gilles Deleuze


Marvin Chlada (Hrsg.)

Das Universum des Gilles Deleuze
Eine Einführung
Überarbeitete Neuauflage

171 Seiten, kartoniert, Euro 14,00
ISBN 978-3-86569-022-7
erschienen 2011

14,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Claudia Barth: Über alles in der Welt. Esoterik und Leitkultur

Claudia Barth: Über alles in der Welt. Esoterik und Leitkultur


Claudia Barth

Über alles in der Welt — Esoterik und Leitkultur
Eine Einführung in die Kritik irrationaler Welterklärungen

Zweite, überarbeitete Auflage
206 Seiten, Abbildungen, kartoniert, Euro 14.-
ISBN 3-86569-036-X
erschienen 2006

14,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.301s