Magie der Nacht (DVD)

Magie der Nacht (DVD)
Bild vergrößern

14,99 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar


Ein Film von Petrus van der Let

Magie der Nacht

DVD, ca. 45 Minuten, Euro 14,99
Infoprogramm gemäß § 14 JuSchG
ISBN 978-3-86569-098-2
erschienen 2012


Magie der Nacht (DVD)

In den alten polytheistischen Religionen gab es Götter und Göttinnen der Nacht und des Tages. Der iranische Religionsstifter Zarathustra erklärte vor 3.000 Jahren der Nacht und der Finsternis den Krieg, verabsolutierte das Licht und ist ein Begründer des Monotheismus. Geradezu fanatisch wurde der Kampf gegen die Finsternis in den Sekten der Gnosis, doch auch bei Augustinus ist die Nacht die Zeit der Sünder. Im Mittelalter wird die Walpurgisnacht zum Vorwand, Frauen, Kinder und Ungläubige zu foltern und zu ermorden. Erst die Aufklärung kann der Nacht wieder positive Seiten abgewinnen, doch im Untergrund findet der Krieg gegen die Finsternis bis heute statt. Die 24-Stunden-Gesellschaft hat die Nacht ohnehin abgeschafft und es ist daher nicht verwunderlich, dass junge KünstlerInnen die Zeit der Dunkelheit wieder für sich entdecken.

Filmtrailer: 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Rasse Mensch (Download)

Rasse Mensch (Download)


Ein Film von Petrus van der Let und Christian Schüller

Rasse Mensch
Jeder Mensch ein Mischling

45 Minuten, Euro 10.-
Infoprogramm gemäß § 14 JuSchG
Downloadformat  MP4, 498 MB, kein DRM
erschienen 1998

10,00 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Jahresabonnement MIZ /  D

Jahresabonnement MIZ / D

18,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Jacob/Drewes: Aus der Waldorf-Schule geplaudert

Jacob/Drewes: Aus der Waldorf-Schule geplaudert


Sybille-Christin Jacob / Detlef Drewes

Aus der Waldorf-Schule geplaudert
Warum die Steiner-Pädagogik keine Alternative ist

Zweite, erweiterte Auflage
252 Seiten, Abbildungen, kartoniert, Euro 14,50
ISBN 3-932710-84-3
erschienen 2004

14,50 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Patrik Lindenfors: Gott gibt es wohl nicht

Patrik Lindenfors: Gott gibt es wohl nicht


Patrik Lindenfors

Gott gibt es wohl nicht
Mit Illustrationen von Vanja Schelin
Übersetzt von Rainer Lippold

91 Seiten, vierfarbige Abbildungen, gebunden, Euro 12.-
ISBN 978-3-86569-089-0
erschienen 2012

12,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.281s