Wittgensteins Therapie (DVD)

Wittgensteins Therapie (DVD)
Bild vergrößern

14,99 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar


Ein Film von Petrus van der Let

Wittgensteins Therapie

DVD, ca. 44 Minuten, Stereo, Euro 14,99
Infoprogramm gemäß § 14 JuSchG
ISBN 978-3-86569-097-5
erschienen 2011


Wittgensteins Therapie (DVD)

Ludwig Wittgenstein (1889-1951) war ein Jahrgänger und Landsmann Hitlers und besuchte zusammen mit ihm, wiewohl zwei Klassen höher, in den Jahren 1903/04 die Linzer Realschule. Wittgenstein war auffallend nervös, oft der Erschöpfung nahe und verwirrt. Seinem an vielen Stellen zum Ausdruck kommenden Selbstekel entsprach, wie bei Hitler, eine ausgeprägte Härte, ja Brutalität. Aller hehren ethischen Ideale zum Trotz misshandelte Wittgenstein in seiner Zeit als Volksschullehrer in Niederösterreich mehrmals Schüler.
Der entscheidende Unterschied war, dass Wittgenstein zumindest spürte, dass er an einer schweren Krankheit litt! Deswegen war er davor gefeit, in den Strudel einer politischen Religion zu geraten und seine Krankheit, wie Hitler, als göttliche Berufung zu heiligen. Deshalb begann er in der zweiten Hälfte seines Lebens darüber nachzudenken, wie diese Krankheit geheilt werden könne. Wittgensteins Spätphilosophie ist getragen vom Bemühen um eine Therapie – seiner selbst und unserer Kultur.
Ein Film angeregt durch Ideen und Texte von Harald Strohm in dem Buch: Die Gnosis und der Nationalsozialismus (2005).

Filmtrailer:

 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Harald Strohm: Gnosis und Nationalsozialismus

Harald Strohm: Gnosis und Nationalsozialismus


Harald Strohm

Die Gnosis und der Nationalsozialismus
Eine religionspsychologische Studie
Überarbeitete Neuauflage

277 Seiten, kartoniert, Euro 18.-
ISBN 3-932710-68-1
erschienen 2005

18,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Martin Luther: Von den Juden und ihren Lügen

Martin Luther: Von den Juden und ihren Lügen


Martin Luther

Von den Juden und ihren Lügen
Erstmals in heutigem Deutsch mit Originaltext und Begriffserläuterungen
Luthers judenfeindliche Schriften, Band 1
Herausgegeben von Karl-Heinz Büchner, Bernd P. Kammermeier, Reinhold Schlotz und
Robert Zwilling
Zweite, korrigierte Auflage

347 Seiten, kartoniert, Euro 20.-
ISBN 978-3-86569-196-5
erschienen 2016

20,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.162s