Ursula Schmidt-Losch

Ursula Schmidt-Losch, geboren 1944, arbeitet seit 1991 in der Nietzsche-Forschung; ausgedehnte Archiv-Studien an der Stiftung Weimarer Klassik, der Landesschule Pforta und am Goethe-und-Schiller-Archiv. Vorträge u.a. auf dem Internationalen Dortmunder Nietzsche-Kolloquium und dem Nietzsche-Kongreß in Naumburg. 

Bei Alibri erschienene Publikation:

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Bestseller

Parse Time: 0.206s