Theodor Much

Theodor Much wurde 1942 in Tel Aviv geboren; 1956 kehrten seine Eltern nach Wien zurück. Nach einem Studium der Medizin war er am Hanusch-Krankenhaus Wien tätig. Seit 1990 ist er Präsident der jüdisch-liberalen Gemeinde Or Chadasch (Neues Licht) Wien und im interkonfessionellen Dialog tätig. Neben Fachpublikationen veröffentlicht er zahlreiche politische und literarische Schriften.

Bei Alibri erschienene Publikation:

Weitere Publikationen (Auswahl):

  • Bruderzwist im Hause Israel, 1999
  • Noah und Co: satirische Essays, 2006
  • Zwischen Mythos und Realität: Judentum wie es wirklich ist, 2008
  • Wer killte Rabbi Jesus?: Religiöse Wurzeln der Judenfeindschaft, 2010
  • Der große Bluff: Irrwege und Lügen der Alternativmedizin, 2013

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Bestseller

Parse Time: 0.311s