Karlheinz Deschner: Die Politik der Päpste

Karlheinz Deschner: Die Politik der Päpste
Bild vergrößern

59,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar


Karlheinz Deschner

Die Politik der Päpste
Vom Niedergang kurialer Macht im 19. Jahrhundert bis zu ihrem Wiedererstarken im Zeitalter der Weltkriege
Mit einem Nachwort von Michael Schmidt-Salomon

1231 Seiten, gebunden, Euro 59.-
ISBN 978-3-86569-116-3
erschienen 2013


Karlheinz Deschner: Die Politik der Päpste

[Aus dem Inhalt] [Medienstimmen] [Weitere Informationen]

 

Karlheinz Deschners so voluminöses wie gut belegtes Werk verfolgt den Weg des Papsttums von dessen tiefster Krise im 19. Jahrhundert bis zu seinem Wiedererstarken im Zeitalter der Weltkriege – von Pius IX., dem Verkünder päpstlicher Unfehlbarkeit, über Leo XIII. und Pius X. zu Benedikt XV., dem kurialen Kriegsgewinnler. Sein einflussreicher Nachfolger Pius XI. förderte Mussolini, Hitler, Franco. Und Pius XII. setzte diesen antikommunistischen Kurs fort, zur Verfolgung, Vernichtung der Juden fast ausnahmslos schweigend und die Ermordung orthodoxer Serben durch die katholische Ustascha in Kroatien widerspruchlos duldend.
Deschner weist nach, dass die Stellvertreter Gottes auch in dieser Epoche wie seither stets – mal mehr, mal weniger – auf der Seite jener Mächtigen standen, von denen sie Unterstützung ihrer imperialen Politik erhofften.

Für die Neuausgabe hat Karlheinz Deschner den Text durchgesehen, etliche Angaben aktualisiert und ein kurzes Vorwort geschrieben. Im Vergleich zur zweibändigen Originalausgabe hat das Buch nun eine durchgehende Seitenzählung und fortlaufend nummerierte Anmerkungen; Inhaltsverzeichnis und Register der bisherigen Teile I und II wurden ebenfalls zusammengefasst. Eine Liste der verwendeten Literatur wurde ergänzt.

In einem ausführlichen Nachwort widmet sich Michael Schmidt-Salomon den Amtszeiten von Johannes Paul II. und Benedikt XVI. bis zum Rücktritt des Letzteren im Februar 2013.

 

Aus dem Inhalt

Leo XIII. (1878-1903) * Pius X. (1903-1914) * Benedikt XV. (1914-1922) * Pius XI. (1922-1939) * Pius XII. (1939-1958) * Johannes XXIII. (1958-1963) * Paul VI. (1963-1978) * Johannes Paul I. (26. August–28. September 1978) * Johannes Paul II. (1978-2005) * Benedikt XVI. (2005-2013)
 

Inhaltsverzeichnis [Download]

 

Medienstimmen

... gewissermaßen der inoffizielle elfte Band der Kriminalgeschichte des Christentums (Markus C. Schulte von Drach für sueddeutsche.de, 12.11.2013)

Er bleibt nicht bei der oberflächlichen Beschreibung stehen, sondern formuliert und begründet und belegt von seinem kirchenkritischen Stadtpunkt aus deutlich seine Positionen mit Quellen. Dieser engagierte Blick fordert zur Auseinandersetzung heraus und verlangt eine ebenso engagierte Stellungnahme, die wiederum zu begründen und zu belegen wäre. Für Studierende, Lehrkräfte und fortgeschrittene SchülerInnen der Sekundarstufe II bietet das Buch eine große Materialfülle, klare Positionen, Diskussionsansätze ... (Martin Geisz für Bildungsserver Hessen, Januar 2014)

 

Stimme zur Originalausgabe

„Es ist das Beste und Umfassendste, was bisher über dieses Thema geschrieben wurde... Mich beeindruckt nicht nur der großartige Stil, sondern auch die Akribie der Dokumentation. Dadurch wird das Buch solide und glaubwürdig. Niemand kann von ‘unbewiesenen Behauptungen’ sprechen. Kein Historiker, Publizist oder wer immer über dieses Thema schreiben will, wird künftig an diesem Werk vorbeigehen können. Es bleibt das Standardwerk.“ (Prof. Dr. Hubert Mohr, Mediävist und Kirchenhistoriker)

 

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Karlheinz Deschner  [hier klicken]
Weitere Informationen zur Deschner Edition bei Alibri  [hier klicken]

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Deschner-Preis 2007: Vom Virus des Glaubens

Deschner-Preis 2007: Vom Virus des Glaubens


Deschner Preis 2007

Vom Virus des Glaubens
Redebeiträge von Richard Dawkins, Karlheinz Deschner, Michael Schmidt-Salomon und Franz M. Wuketits
Schriftenreihe der Giordano Bruno Stiftung

42 Seiten, Fotos, geheftet, Euro 5.-
ISBN 978-3-86569-201-6
erschienen 2008

5,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Karlheinz Deschner: Was ich denke

Karlheinz Deschner: Was ich denke

Karlheinz Deschner

Was ich denke
Schriften zu Philosophie und Weltanschauung

253 Seiten, gebunden, Euro  20.-
ISBN 978-3-86569-286-3
erschienen 2018

20,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Peter Kropotkin: Gegenseitige Hilfe

Peter Kropotkin: Gegenseitige Hilfe


Peter Kropotkin

Gegenseitige Hilfe in der Tier- und Menschenwelt
Übersetzung von Gustav Landauer

Mit einem Vorwort von Franz M. Wuketits

253 Seiten, kartoniert, Euro 16.-
ISBN 978-3-86569-905-7
Trotzdem bei Alibri
erschienen 2011

16,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Peter Kropotkin: Die Eroberung des Brotes

Peter Kropotkin: Die Eroberung des Brotes

Peter Kropotkin

Die Eroberung des Brotes
Herausgegeben von Jürgen Mümken

237 Seiten, kartoniert, Euro 15.-
ISBN 978-3-86569-163-7
erschienen 2014

 

15,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Rachid Boutayeb: German Dream

Rachid Boutayeb: German Dream


Rachid Boutayeb
 
German Dream
Oder die islamische Mission in Frankfurt am Main
Eine philosophische Satire

90 Seiten, kartoniert, Euro 9.-
ISBN 978-3-86569-236-8
erschienen 2016

9,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Rachid Boutayeb: Orgasmus und Gewalt

Rachid Boutayeb: Orgasmus und Gewalt


Rachid Boutayeb

Orgasmus und Gewalt
Minima islamica

96 Seiten, kartoniert, Euro 9.-
ISBN 978-3-86569-179-8
erschienen 2014

Dieses Buch ist auch als E-Book erhältlich

9,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.216s