Jacques Tilly: Despoten. Demagogen. Diktatoren

Jacques Tilly: Despoten. Demagogen. Diktatoren
Bild vergrößern

15,00 EUR

inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar


Jacques Tilly

Despoten. Demagogen. Diktatoren.
Ein satirisches Bilderbuch

Vorwort von Jürgen Becker

120 Seiten, gebunden, Euro 15.-
ISBN 978-3-86569-299-3
erschienen 2018


Jacques Tilly: Despoten. Demagogen. Diktatoren

 

Ob Donald Trump oder Wladimir Putin, der „Islamische Staat“ oder die „Pius-Brüder“, Front National oder AfD – weltweit und quer durch alle Weltanschauungen feiern autoritäre Staatschefs, Parteien und Gruppierungen Erfolge. Eine unbeugsame zivilgesellschaftliche Gegenstimme ist der Künstler Jacques Tilly mit seinen international beachteten Großplastiken.
Bundesweit bekannt wurde er durch seine politischen Mottowagen beim Düsseldorfer Rosenmontagszug, die regelmäßig großen Protest und Diskussionen auslösen. Inzwischen werden seine Arbeiten weltweit wahrgenommen, abgebildet und kommentiert.
Der reich illustrierte Band stellt in einem großen satirischen Bilderbogen die gegenwärtigen Feinde einer offenen Gesellschaft bloß und gewährt Einblick in das politische Engagement des Künstlers. Das Buch verteidigt eine Utopie von Freiheit gegen die Träume autoritärer Charaktere.

 


Aus dem Inhalt

 

Vorwort

[folgt]

Probeseite

[folgt]

 

 
Weitere Informationen

Informationen zu Jacques Tilly  [hier klicken]


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Franziska Becker: Das Sein verstimmt das Bewusstsein

Franziska Becker: Das Sein verstimmt das Bewusstsein


Franziska Becker

Das Sein verstimmt das Bewusstsein

Hrsg. von Eva Witten
Reihe [.-]

120 Seiten, kartoniert, Euro 15.-
ISBN 978-3-86569-322-8

erschienen 2020

15,00 EUR (inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Irene Wagner: Rudolf Steiners langer Schatten

Irene Wagner: Rudolf Steiners langer Schatten


Irene Wagner

Rudolf Steiners langer Schatten
Die okkulten Hintergründe von Waldorf & Co

Zweite, korrigierte Auflage 2017
405 Seiten, kartoniert, Euro 24.-
ISBN 978-3-86569-069-2
erschienen 2012

24,00 EUR (inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Karlheinz Deschner: Das Kreuz mit der Kirche

Karlheinz Deschner: Das Kreuz mit der Kirche


Karlheinz Deschner

Das Kreuz mit der Kirche
Eine Sexualgeschichte des Christentums
Mit einem Nachwort von Michael Schmidt-Salomon

ca. 632 Seiten, gebunden, Euro 27.- (Subskriptionspreis bis 31.1.2021, danach Euro 32.-)
ISBN 978-3-86569-319-8

erscheint Januar 2021

27,00 EUR (inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Theodor Much: Willkommen im Jenseits

Theodor Much: Willkommen im Jenseits


Theodor Much

Willkommen im Jenseits
Satirische Erzählungen

159 Seiten, kartoniert, Euro 12.-
ISBN 978-3-86569-115-6
erschienen 2013

12,00 EUR (inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
bfg München (Hrsg.), Der Freche Mario

bfg München (Hrsg.), Der Freche Mario


Bund für Geistesfreiheit (bfg) München

Der Freche Mario
Kunst, Kultur und ewig währende Wahrheiten

127 Seiten, gebunden, Euro 16.-
ISBN 978-3-86569-240-5
erschienen Juni 2017

16,00 EUR (inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Humanistischer Pressedienst (Hrsg.): Spott sei Dank # 1

Humanistischer Pressedienst (Hrsg.): Spott sei Dank # 1


Humanistischer Pressedienst (Hrsg.)

Spott sei Dank # 1

120 Seiten, kartoniert, Euro 12.-
ISBN 978-3-86569-312-9
erschienen 2019

12,00 EUR (inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.190s