Franz Josef Wetz: Keine Liebe ohne Lüge

Franz Josef Wetz: Keine Liebe ohne Lüge
Bild vergrößern

12,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar


Franz Josef Wetz

Keine Liebe ohne Lüge
Wie viel Ehrlichkeit verträgt eine Beziehung?

151 Seiten,kartoniert, Euro 12.-
ISBN 978-3-86569-300-6

erschienen 2020


Franz Josef Wetz: Keine Liebe ohne Lüge

[Aus dem Inhalt]  [Weitere Informationen]

Dauerhafte Leidenschaft gibt es im wirklichen Leben fast genauso wenig wie zeitlich unbegrenzte erotische Anziehung. Gefühle kommen und gehen. Selbst radikale Liebesgeschichten wie Romeo und Julia oder Tristan und Isolde sind nur außeralltägliche Affären und nicht das Vorspiel zu einer lediglich missglückten lebenslangen Intensität.
Ausgehend von dieser Grundthese reflektiert der Philosoph Franz Josef Wetz die Rahmenbedingungen und Möglichkeiten von Leidenschaft und Liebe. Dabei lässt er zahlreiche Figuren der Weltliteratur zu Wort kommen, die seine Überlegungen anschaulich werden lassen.
 

Aus dem Inhalt

Lustcocktail und Sängerwettstreit * Endlich die große Liebe! * Treue mit Reue * Gibt es eine moralische Pflicht zur Heuchelei? * Flirts, Seitensprünge und Affären * Chatrooms, Pornolines und Datingcafés * Tragische Liebschaften * Geständnis und Eifersucht * Wertschätzung, Besitzgier und Wohlwollen * Hormoneller Druckverlust * Großstadt bei Nacht
 

Inhaltsverzeichnis  [Download]
Einleitung  [Download]

 
Weitere Informationen

Informationen zu Franz-Josef Wetz  [hier klicken]
Weitere Werke von Franz-Josef Wetz  [hier klicken]

 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.141s