Alfred Binder: Religion. Eine kurze Kritik

Alfred Binder: Religion. Eine kurze Kritik
Bild vergrößern

10,00 EUR

inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar


Alfred Binder

Religion
Eine kurze Kritik

Reihe Kritikpunkt.e
Zweite, korrigierte Auflage
172 Seiten, kartoniert, Euro 10.-
ISBN 978-3-86569-120-0
erschienen 2012


Alfred Binder: Religion. Eine kurze Kritik

[Aus dem Inhalt] [Medienstimmen] [Weitere Informationen]

 

Diese Einführung in die Religionskritik kreist um die Frage, ob Religion – der Glaube an übernatürliche Welten – wahr sein kann. Alfred Binder setzt sich mit den gängigsten Argumenten auseinander, die für ihre Wahrheit sprechen sollen: Religion gibt es überall, ohne sie sei ethisches Verhalten nicht möglich, allein der Glaube vermittle Sinn im Leben, nur durch einen Jenseitsbezug ließen sich die letzten Fragen des Seins beantworten. Ohne sich in religionsgeschichtlichen Details zu verlieren, zeigt der Band, was es für viele Gläubige so schwierig macht, sich von der religiösen Weltdeutung und dem religiösen Welterleben zu lösen.

 

Aus dem Inhalt

Alle Völker haben eine Religion gehabt * Vielen Menschen hat sich Gott offenbart * Viele Menschen haben mit ihrem Leben Zeugnis von der Existenz Gottes abgelegt * Übernatürliche Wesen haben sich den Menschen in den „Heiligen Schriften“ mitgeteilt * Weil Gott allmächtig, allwissend und allgütig ist, können wir gerettet werden * Gott ist nicht mit menschlichen Maßstäben messbar * Alle Religionen sind im Grunde wahr * Nur die Religion gibt Antwort auf die Frage, warum die Welt so ist, wie sie ist * Schönheit kann nicht materialistisch erklärt werden

 

Inhalt  [Download]
Probekapitel  [Download]

  

Medienstimmen

Gerade mit diesem funktionsbezogenen Ansatz geht der Autor über die Ebene der bloßen Entlarvung und Verdammung von Fehlern und Widersprüchen in religiösen Aussagen hinaus, welche auch heute noch nicht wenige atheistische Darstellungen prägt. Sein hauptsächliches Verdienst besteht aber darin, auf engem Raum und mit inhaltlicher Zuspitzung die wichtigsten inhaltlichen Einwände gegen die Religionen vorzutragen. Dies geschieht auch ohne ständige Häme und Polemik. Besondere Aufmerksamkeit verdienen darüber hinaus die von Binder mitunter formulierten „Kontrollfragen“, welche zur kritischen Prüfung von weltanschaulichen Aussagen einladen. (Armin Pfahl-Traughber für Humanistischer Pressedienst, 13.5.2013, 1/2013)

... wird dargelegt, warum und inwiefern Religion – hier definiert als die Menge aller „Überzeugungen, Gegenstände, Verhaltensweisen und Institutionen, für die Menschen einen Jenseitsbezug behaupten“ – schädlich ist und was es den Gläubigen so schwer macht, sich von ihrer Weltdeutung zu lösen. (Virus, Januar 2014)

 

Weitere Informationen

Informationen zu Alfred Binder  [hier klicken]
Weitere Werke von Alfred Binder  [hier klicken]

 

 

 

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

André Sebastiani: Anthroposophie

André Sebastiani: Anthroposophie


André Sebastiani

Anthroposophie
Eine kurze Kritik

Reihe Kritikpunkt.e

176 Seiten, kartoniert, Euro 10.-
ISBN 978-3-86569-122-4

erschienen 2019

10,00 EUR (inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Alfred Binder: Jahwe, Jesus und Allah

Alfred Binder: Jahwe, Jesus und Allah


Alfred Binder

Jahwe, Jesus und Allah
Eine kurze Kritik der monotheistischen Götter

Zweite, korrigierte Auflage
Reihe Kritikpunkt.e
165 Seiten, kartoniert, Euro 10.-
ISBN 978-3-86569-121-7

Erschienen 2019

10,00 EUR (inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Bernd Harder: Verschwörungstheorien

Bernd Harder: Verschwörungstheorien


Bernd Harder

Verschwörungstheorien
Ursachen – Gefahren – Strategien

Reihe Kritikpunkt.e

165 Seiten, kartoniert, Euro 10.-
ISBN 978-3-86569-123-1
erschienen 2018

10,00 EUR (inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Rachid Boutayeb: Orgasmus und Gewalt

Rachid Boutayeb: Orgasmus und Gewalt


Rachid Boutayeb

Orgasmus und Gewalt
Minima islamica

96 Seiten, kartoniert, Euro 9.-
ISBN 978-3-86569-179-8
erschienen 2014

Dieses Buch ist auch als E-Book erhältlich

9,00 EUR (inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Alfred Binder: Buddhismus. Lehre und Kritik

Alfred Binder: Buddhismus. Lehre und Kritik


Alfred Binder

Buddhismus
Lehre und Kritik

316 Seiten, kartoniert, Euro 20.-
ISBN 978-3-86569-243-6
erschienen 2017

20,00 EUR (inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Rainer Ponitka (Hrsg.): Konfessionslos in der Schule

Rainer Ponitka (Hrsg.): Konfessionslos in der Schule


Rainer Ponitka (Hrsg.)

Konfessionslos in der Schule
Ein Ratgeber

117 Seiten, kartoniert, Euro 10.-
ISBN 978-3-86569-110-1
erschienen 2013

10,00 EUR (inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Humanistischer Pressedienst (Hrsg.): Spott sei Dank # 1

Humanistischer Pressedienst (Hrsg.): Spott sei Dank # 1


Humanistischer Pressedienst (Hrsg.)

Spott sei Dank # 1

120 Seiten, kartoniert, Euro 12.-
ISBN 978-3-86569-312-9
erschienen 2019

12,00 EUR (inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Klassiker Band 1 Denis Diderot: Ausgewählte Texte

Klassiker Band 1 Denis Diderot: Ausgewählte Texte


Denis Diderot

Ausgewählte Texte
Mit der deutschen Erstübersetzung „Der Spaziergang des Skeptikers oder Die Alleen“
Klassiker der Religionskritik, Bd. 1
Zusammengestellt und kommentiert von Manfred Hess

368 Seiten, kartoniert, Euro 15.-
ISBN 3-932710-51-7
erschienen 1984

15,00 EUR (inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Paul Henri Thiry d’Holbach: Der gesunde Menschenverstand

Paul Henri Thiry d’Holbach: Der gesunde Menschenverstand


Paul Henri Thiry d’Holbach

Der gesunde Menschenverstand
Aufklärerische Streitschrift und grundlegendes Dokument der Religionskritik
Nach einer Übersetzung von Samuel Ludvigh,
neu herausgegeben und kommentiert von Gottfried Beyvers und Angelika Penzkofer-Beyvers

246 Seiten, kartoniert, Euro 16.-
ISBN 978-3-86569-234-4
erschienen 2016

16,00 EUR (inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.230s