Roser Rimbau: Lota und der Müll

Roser Rimbau: Lota und der Müll
Bild vergrößern

16,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar


Roser Rimbau

Lota und der Müll

Illustriert vom Kollektiv Rosa Sardina
Aus dem Katalanischen übersetzt von Mona Steigerwald

Ab 4 Jahren
40 Seiten, gebunden, Euro 16.-
ISBN 978-3-86569-330-3

erschienen 2020


Roser Rimbau: Lota und der Müll

[Aus dem Inhalt] 

 

Mit jedem neuen Tag und mit jeder neuen Welle, die heranrollt, ist mehr Müll im Meer zu sehen. Pottwal Lota fragt sich, woher der ganze Dreck bloß kommt. Sie beschließt, zusammen mit der Krabbe Malacu herauszufinden, was im Meer los ist. Ihre Nachforschungen führen die beiden zuerst zu einem Touristenboot und schließlich an den Hafen, wo sie entdecken, dass das gesamte Leben der Menschen von Plastik dominiert wird.
Die Meeresbewohner beschließen, eine Operation „Sauberes Meer“ zu starten und den Plastikmüll zu sammeln. Dabei bekommen sie Hilfe von Sumi, der Tochter des Bootskapitäns. Doch obwohl es ihnen gemeinsam gelingt, das Meer zu reinigen, löst die Aktion nicht das Müllproblem, denn nun ist das Land unter dem Müll aus dem Meer begraben.
Sumi beginnt zu begreifen, dass es nur eine Lösung gibt...


Roser Rimbau, 1968 in Girona (Spanien) geboren, arbeitete als Journalistin und Lektorin, hatte aber immer den Traum, Kinderbücher zu schreiben. Für ihre Bilderbücher wurde sie mit verschiedenen kathalanischen Buchpreisen ausgezeichnet. Ihr Titel La carta wurde für den White Raven der Internationalen Jugendbibliothek ausgewählt.

Das Kollektiv Rosa Sardina besteht aus 12 Illustratorinnen mit verschiedenen beruflichen Werdegängen. Die Künstlerinnen glauben daran, dass Kooperation die Welt verändern kann. Für das Buch Lota und der Müll arbeiteten sie gemeinsam mit einer Collage-Technik.

 

Aus dem Inhalt

Probeseiten 1 [Download]
Probeseiten 2

 [Download]

 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Anne Hassel: König Theodor

Anne Hassel: König Theodor


Anne Hassel

König Theodor

Illustriert von Eva Künzel

Ab 5 Jahren
32 Seiten, gebunden, Euro 15.-
ISBN 978-3-86569-261-0
erschienen 2018

15,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Feministisches Bündnis Heidelberg (Hrsg.): Was kostet eine Frau?

Feministisches Bündnis Heidelberg (Hrsg.): Was kostet eine Frau?


Feministisches Bündnis Heidelberg (Hrsg.)

Was kostet eine Frau?
Eine Kritik der Prostitution

304 Seiten, kartoniert, Euro 18.-
ISBN 978-3-86569-317-4

erschienen 2020

18,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Isabel Acker: Die lange Reise im Fahrstuhl

Isabel Acker: Die lange Reise im Fahrstuhl


Isabel Acker

Die lange Reise im Fahrstuhl

Illustriert von Eva Künzel

Ab 4 Jahren
24 Seiten, gebunden, Euro 14.-
ISBN 978-3-86569-264-1

erschienen 2019

14,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Marianne Ferrer: Tukanien

Marianne Ferrer: Tukanien


Marianne Ferrer

Tukanien

In Zusammenarbeit mit Valérie Picard
Aus dem Französischen übersetzt von Katharina Hussi

Ab 6 Jahren
48 Seiten, gebunden, Euro 17.-
ISBN 978-3-86569-331-0

erschienen 2020

17,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Patrik Lindenfors: Gott gibt es wohl nicht

Patrik Lindenfors: Gott gibt es wohl nicht


Patrik Lindenfors

Gott gibt es wohl nicht
Mit Illustrationen von Vanja Schelin
Übersetzt von Rainer Lippold

91 Seiten, vierfarbige Abbildungen, gebunden, Euro 12.-
ISBN 978-3-86569-089-0
erschienen 2012

12,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Susana Gómez Redondo: Wut

Susana Gómez Redondo: Wut


Susana Gómez Redondo

Wut

Illustriert von Anna Aparicio Català
Aus dem Spanischen übersetzt von Mona Steigerwald

ab 4 Jahren
36 Seiten, gebunden, Euro 16.-
ISBN 978-3-86569-256-6
erschienen 2017

16,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.187s