Leo Tolstoi: Die Sklaverei unserer Zeit

Leo Tolstoi: Die Sklaverei unserer Zeit
Bild vergrößern

12,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar


Leo N. Tolstoi

Die Sklaverei unserer Zeit
Ausgewählte Texte
Mit einem Vorwort von Ulrich Klemm und einem Essay von Erich Mühsam
 
121 Seiten, kartoniert, Euro 12.-
ISBN 3-86569-901-4
Trotzdem bei Alibri
erschienen 2007


Leo Tolstoi: Die Sklaverei unserer Zeit

[Aus dem Inhalt] 

 

Mit "Die Sklaverei unserer Zeit", "Patriotismus und Regierung" und "Aufruf an die Menschheit" finden sich in diesem Band drei zentrale Texte Tolstois. Ergänzt werden diese durch Erich Mühsams Essay "Tolstois Vermächtnis" zum 100. Geburtstag des russischen Schriftstellers und ein Vorwort von Ulrich Klemm.
"Die Sklaverei unserer Zeit" (1900) gehört zu den weltweit bekanntesten politischen Texte und ist grundlegend füer ein Verständnis des christlichen und antietatistischen Anarchismus Tolstois. "Patriotismus und Regierung" (1900) entwickelt seine Kritik am Staat, der nach Tolstoi immer ein Gegner der Freiheit und zugleich Ursache von Gewalt und Sklaverei ist. "Aufruf an die Menschheit" (1901) richtet sich gegen das kirchliche Christentum, dem Tolstoi Verrat an seinen Ursprüngen vorwirft.

 

Aus dem Inhalt

Tolstois Anarchismus der Gewaltfreiheit * Die Sklaverei unserer Zeit * Patriotismus und Regierung * Aufruf an die Menschheit * Tolstois Vermächtnis * Leo Nikolajewitsch Tolstoi – Leben und Werk

Inhaltsverzeichnis  [Download]
Probekapitel  [Download]

 

 

 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Jürgen Beetz: Menschen wie ich

Jürgen Beetz: Menschen wie ich

Jürgen Beetz

Menschen wie ich
Eine KI erwacht zum Leben. Roman

341 Seiten, kartoniert, Euro 18.-
ISBN 978-3-86569-338-9

erscheint März 2022

18,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Andreas Becke: Der philosophische Diskurs der Säkularisierung

Andreas Becke: Der philosophische Diskurs der Säkularisierung

 

Andreas Becke

Der philosophische Diskurs der Säkularisierung

143 Seiten, kartoniert, Euro 15.-
ISBN 978-3-86569-357-0

erschienen 2022

15,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Nedjib Sidi Moussa: Wie Muslime erzeugt werden

Nedjib Sidi Moussa: Wie Muslime erzeugt werden


Nedjib Sidi Moussa

Wie Muslime erzeugt werden
Essay über Konfessionalisierung und „Rassialisierung“ der sozialen Frage

Aus dem Französischen übersetzt von Lou Marin

167 Seiten, kartoniert, Euro 12.-
ISBN 978-3-86569-293-1

erschienen 2018

12,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Rachid Boutayeb: Orgasmus und Gewalt

Rachid Boutayeb: Orgasmus und Gewalt


Rachid Boutayeb

Orgasmus und Gewalt
Minima islamica

96 Seiten, kartoniert, Euro 9.-
ISBN 978-3-86569-179-8
erschienen 2014

Dieses Buch ist auch als E-Book erhältlich

9,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Jürgen Beetz: Denken – Nach-Denken – Handeln

Jürgen Beetz: Denken – Nach-Denken – Handeln


Jürgen Beetz

Denken – Nach-Denken – Handeln
Triviale Einsichten, die niemand befolgt

268 Seiten, kartoniert, Euro 18,50
ISBN 978-3-86569-054-8
erschienen 2010

18,50 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Anne Hassel: Amelie streikt

Anne Hassel: Amelie streikt


Anne Hassel

Amelie streikt
Illustriert von Eva Künzel

Ab 4 Jahren
32 Seiten, gebunden, Euro 15.-
ISBN 978-3-86569-267-2
erschienen 2019

15,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.168s